Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Wegen Corona wird der Firmenlauf in Augsburg verschoben

Augsburg
27.03.2020

Wegen Corona wird der Firmenlauf in Augsburg verschoben

Katja Mayer ist die Organisatorin des Augsburger Firmenlaufs. Wegen des Coronavirus wird er in diesem Jahr verschoben.
Foto: Peter Fastl

Plus Das Coronavirus trifft auch den Augsburger Firmenlauf. Organisatorin Katja Mayer zieht frühzeitig die Reißleine. So läuft es jetzt für die Teilnehmer.

Das Coronavirus trifft natürlich auch den Sport. Die Olympischen Sommerspiele sollen jetzt erst im Jahr 2021 in Japan stattfinden. In Augsburg ruht gegenwärtig der Sportbetrieb. Die Eishockeyspieler der Augsburger Panther mussten die Saison vorzeitig beenden. Die Fußballer des FCA trainieren mit großen Auflagen. Wann die Saison fortgesetzt werden kann, ist offen. Für ein großes Sportereignis in Augsburg, das jährlich 12.000 Teilnehmer anspricht, herrscht nun zumindest mal etwas mehr Klarheit: Der Augsburger Firmenlauf, der für Mitte Mai geplant war, wird in den Herbst verschoben. Neuer Termin ist am Mittwoch, 16. September.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.