Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Debatte: Auch nach einem Jahr Schwarz-Grün sind die Rollen nicht klar verteilt

Debatte
16.05.2021

Auch nach einem Jahr Schwarz-Grün sind die Rollen nicht klar verteilt

"Zukunftsplan für Augsburg": Diesen Namen trägt der schwarz-grüne Koalitionsvertrag, der vor mehr als einem Jahr unterzeichnet wurde.
Foto: Ulrich Wagner (Archivbild)

Plus Die ersten zwölf Monate des Augsburger Stadtrats waren von Corona geprägt. Das hat das politische Geschäft ausgebremst. Jetzt stehen brisante Entscheidungen an.

Als sich die Fraktionen von CSU und Grünen im Februar via Internet einmal zu einem geselligen Austausch zusammenschalteten und dies - aus welchen Gründen auch immer - im Nachhinein via Facebook in wortgleichen Beiträgen kundtaten, ließ die Häme nicht lange auf sich warten. Angesichts der beim Internet-Plausch ausgemachten "ungeahnten Gemeinsamkeiten" frage man sich, ob sich die CSU demnächst an Bäumen festketten werde und die Grünen Kaufprämien für Verbrennungsmotoren fordern werden, ätzte die Satirepartei Die Partei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.