1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Karte: Hier sehen Sie die Fußball-WM per Public Viewing

Region

07.06.2018

Karte: Hier sehen Sie die Fußball-WM per Public Viewing

Wer die Weltmeisterschaft an öffentlichen Orten verfolgen will, hat in der Region Augsburg die Qual der Wahl. 
Bild: Peter Steffen, dpa

Augsburg, Ulm, Günzburg: In der Region Augsburg gibt es mehrere Gelegenheiten, an denen Fußball-Fans die Spiele an öffentlichen Plätzen sehen können.

Wer die Fußball-WM als Event verfolgen möchte, hat in der Region Augsburg die Qual der Wahl: Gleich an mehreren Plätzen gibt es Public-Viewing-Veranstaltungen. Wir geben eine Übersicht - ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Hier finden Sie die Orte auf unserer interaktiven Karte. Klicken Sie die Symbole einfach für mehr Informationen an:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Übersicht über die Public-Viewing-Orte in der Region

Augsburg

  • WWK-Arena: Im Außenbereich der Fußballarena – zwischen der Fassade der Nordkurve und dem neuen FCA-Verwaltungsgebäude – werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung, das Halbfinale und das Finale übertragen. Karten für die 4000 Plätze pro Spiel gibt es für fünf Euro in den Augsburger McDonalds-Filialen.
     
  • Helmut-Haller-Platz: An dem Vorplatz vor dem Oberhauser Bahnhof haben 1000 Leute Platz. Auch eine kleine Sitzplatz-Tribüne mit rund 100 Plätzen ist aufgebaut. Die Veranstaltung ist Teil des Festivals "Sommer auf dem Kiez" von Bob's Bar. Zu sehen sind alle deutschen Spiele sowie die meisten anderen Partien, Tickets gibt es zu jeweils fünf Euro in allen Bobs-Filialen sowie in den SWA-Kundencentern.
     
  • 11er Biergarten: Wer in Sichtweite des Augsburger Rosenaustadions die deutsche Mannschaft anfeuern möchte, ist beim 11er Biergarten richtig. Alle Spiele der DFB-Elf werden hier gezeigt. Die Spiele am Nachmittag werden auf sechs Großbildfernsehern übertragen, am Abend kommt ein Maxi-Retrobildschirm zum Einsatz. Der Eintritt ist frei.
     
  • Riegele-Biergarten 500 Sitzplätze stehen im Riegele-Biergarten nahe des Hauptbahnhofs zur Verfügung. Viele Spiele werden gezeigt.
     

  • Sonnendeck Der Sandstrand über den Dächern von Augsburg – damit wirbt der Betrieb in der Ludwigstraße. Auf Liegestühlen und toller Aussicht sind WM-Spiele auf Fernsehern zu verfolgen.
     

  • Kälberhalle Das Restaurant auf dem Schlachthofareal spielt bei der WM ebenfalls mit. Alle Spiele werden übertragen. Bei gutem Wetter geschieht dies im Wirtsgarten und bei schlechten in der Halle. Tischreservierungen sind möglich, jedoch muss bei Deutschland- und Endrundenspielen der Tisch zwei Stunden vor Spielbeginn eingenommen werden, da sonst die Reservierung entfällt, heißt es.
     

  • Lug ins Land Er gilt als einer schönsten Biergarten im Stadtgebiet: Im Lug ins Land bekommt man ebenfalls die Chance, Spiele der WM zu verfolgen. Die alte Stadtmauer von Augsburg bietet dazu eine stimmungsvolle Kulisse.
     

  • Schwarze Kiste Am Standort in der Haunstetter Straße steht ein Beamer, der zum gemeinsamen Fußballerlebnis einlädt. Auch am Standort in der Gögginger Straße, „Burger and Bar” sind Übertragungen vorgesehen. Reservierungen sind möglich, bei Deutschland-Spielen muss man bereits zwei Stunden vor Spielbeginn kommen.
     

  • Schlachthof-Quartier Im WM-Biergarten werden die deutschen Spiele und einzelne weitere Partien auf einer großen Leinwand gezeigt.
     

  • Kongress am Park Die WM geht auch in den Parkgarten im Wittelsbacher Park. Hier sind neben den deutschen Spielen auch die Abendpartien der Vorrunde zu sehen, die um 20 Uhr beginnen. Es gibt unter anderem eine drei mal fünf Meter große LED-Wand.

Bopfingen

Die „Ipf-Arena“ in der Jahnturnhalle Bopfingen überträgt ebenfalls alle Spiele mit deutscher Beteiligung. Einlass ist jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn. Der Eintritt ist frei.

Dillingen

Bei gutem Wetter sollen alle Vorrundenspiele mit deutscher Beteiligung auf einer Großbild-LED-Leinwand im Innenhof des Schlosses übertragen werden. Bei schlechter Witterung besteht die Möglichkeit, in den Stadtsaal auszuweichen. Je nach Turnierverlauf und dem Weiterkommen der deutschen Mannschaft werden auch die späteren Spiele bei Public-Viewing-Events gezeigt – die Termine und Orte gibt der Kulturring dann noch bekannt.

Friedberg

  • Im Restaurant Kussmühle nahe dem Friedberger See können sich am Sonntag um 17 Uhr bis zu 100 Fans einfinden, um das erste Spiel der Nationalelf gegen Mexiko anzuschauen. Das Match wird auf der überdachten Terrasse bei jedem Wetter ausgestrahlt.

  • Auch bei Ihle Baker’s gegenüber von Segmüller werden die WM-Spiele übetragen. Dort ist schon am Donnerstag Anpfiff: In der ersten Partie werden sich Russland und Saudi-Arabien gegenüber stehen. Auf Anfrage überträgt die Gaststätte auch andere Auswärtsspiele.

Günzburg

Das Public Viewing im Waldbad an der Heidenheimer Straße 6 wartet mit 1200 Sitzplätzen auf, die bei Bedarf erweitert werden können. Der Eintritt ist kostenlos. Es werden nur die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft gezeigt. Wenn sie ins Endspiel kommen werden es neun Spiele sein. Bei Regen wird die Veranstaltung abgesagt.

Ingolstadt

  • Biergarten Schutterhof (Friedhofstraße 1a), alle Spiele, kein Eintritt
     
  • WM-Lounge in den Rathaus Arkaden des Alten Rathauses (Moritzstraße), alle Spiele, kein Eintritt
     
  • Donaubühne im Klenzepark, alle Spiele, kein Eintritt

Königsbrunn

Ein durchgehendes Public Viewing gibt es in Königsbrunn zwar nicht, aber im großen Festzelt auf der Gautsch werden die deutschen Spiele gegen Schweden und Südkorea auf großer Leinwand gezeigt.

Mering

In Mering ist das beliebte Andechser Wirtshaus Anlaufstelle Nummer Eins für Fußballfans: alle Deutschlandspiele werden hier übertragen. Bei gutem Wetter können Mitfiebernde sie gemütlich im Biergarten verfolgen, bei schlechtem Wetter bietet das Lokal selbst rund 50 Plätze.

Neuburg an der Donau

Auf dem Schrannenplatz werden im Cafe Zeitlos in der Innenstadt werden alle Spiele übertragen. Während der Deutschland-Spiele werden zusätzliche Bierbänke und -tische aufgebaut. Der Eintritt ist frei.

Nördlingen

Der „WM-Zwinger“ im Ochsenzwinger in Nördlingen (Nähe Reimlinger Tor) überträgt alle deutschen Spiele auf Großleinwand. Der Eintritt ist frei. Gemeinsame Veranstalter sind der TSV Nördlingen, der SC Athletik Nördlingen, die Stadt Nördlingen, Expert-Müller und die Rieser Nachrichten. Einlass jeweils eine Stunde vor dem Anpfiff.

Senden

Am Abend des Bürgerfestes (23. Juni) gibt es ab 20 Uhr im Großen Saal des Bürgerhauses eine Live-Übertragung des Vorrundenspiels Deutschland-Schweden. Darüber hinaus sind keine weiteren Public Viewing-Veranstaltungen geplant.

Ulm

  • Auf dem Münsterplatz werden alle deutschen Spiele sowie alle Partien ab dem Halbfinale gezeigt. Der Eintritt kostet fünf Euro.
  • Auch in der Ratiopharm Arena werden die Spiele der DFB-Elf auf einer Großbildleinwand gezeigt. Der Eintritt ist frei. (eisl)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

12.06.2018

Hallo, auch die SSV Höchstädt eV veranstaltet ein Public Viewing. Zum Beispiel gibt's das Spiel Schweden-Deutschland ab 23.6. live im Grünbeck Sportpark. https://ssv-hoechstaedt.de/ankuendigung-public-viewing-fussball-wm-2018/
Sowie das Spiel um Platz sowie das Finale im Juli.

Permalink
Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20ADK_6061.tif
Fest

Mitfeiern im Martini-Park

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket