Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kommunalwahl: Eva Weber sieht harte Zeiten auf Augsburg zukommen

Kommunalwahl
31.03.2020

Eva Weber sieht harte Zeiten auf Augsburg zukommen

Die designierte Oberbürgermeisterin Eva Weber am Montag beim Pressetermin in ihrem Wahlkampfbüro am Moritzplatz.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Die Coronakrise wird das Handeln der neuen Oberbürgermeisterin und der Stadtpolitik womöglich lange beeinflussen. Es drohen leere Kassen durch Steuerausfälle.

Am Morgen nach der Stichwahl war Eva Weber (CSU) schon früh im Siebentischwald unterwegs. „Ein bisschen Luft schnappen und den Kopf freimachen“ seien angesagt gewesen nach dem doch nervenzehrenden Stichwahltag und den zurückliegenden Corona-Wochen. Es werde noch ein wenig dauern, bis sich das Wahlergebnis im Kopf vollständig gesetzt habe, sagt Weber.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.