1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Langer Stau nach Unfall auf der A8 bei Augsburg

Augsburg/Friedberg

22.10.2019

Langer Stau nach Unfall auf der A8 bei Augsburg

Nach einem Unfall auf der A8 bei Augsburg in Richtung München hat sich ein längerer Stau gebildet.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Am Dienstagabend hat es einen Unfall auf der A8 bei Augsburg zwischen der Ausfahrt Ost und Friedberg gegeben. Die Folge war ein längerer Stau.

Kurz vor 18 Uhr ist es am Dienstagabend zu einem Unfall auf der A8 zwischen der Ausfahrt Augsburg-Ost und Friedberg in Richtung München gekommen. Nach Angaben der Polizei sollen ein Lastwagen und mehrere Autos beteiligt gewesen sein. Ein Leichtverletzter wurde ins Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Unfall auf der A8 bei Augsburg - Stau auf der Autobahn

Wie es zu dem Unfall kam, war am Dienstagabend noch nicht bekannt. Der mittlere und der rechte Fahrstreifen in Richtung München waren für längere Zeit gesperrt. Die Bergungsarbeiten zogen sich hin, weil ein beteiligter Lkw nicht mehr fahrtüchtig war.

Bereits kurz nach dem Unfall hatte sich ein längerer Stau von einer zwischenzeitlichen Länge von rund vier Kilometern auf der A8 gebildet. Erst mehrere Stunden nach dem Unfall löste sich der Stau langsam wieder auf. (dwo)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren