Neu-Ulmer Zeitung

Gideon Ötinger

Lokales

Bild: Ulrich Wagner

Gideon Ötinger, 1989 in Nürtingen in Baden-Württemberg geboren, studierte nach seinem Abitur Anglistik/Amerikanistik und Ethnologie in Tübingen. Nach verschiedenen Praktika in deutschen Medienhäusern volontierte er von 2016 bis 2017 bei der Augsburger Allgemeinen.

Seit Oktober 2017 arbeitet er als Sportredakteur der Neu-Ulmer Zeitung und kümmert sich dort hauptsächlich um Fußball und Basketball.

Treten Sie mit Gideon Ötinger in Kontakt

Per E-Mail Mein Xing-Profil Alle Autoren

Artikel von Gideon Ötinger

SSV Ulm 1846
Regionalliga Südwest

SSV Ulm 1846 Fußball holt gegen Hoffenheim II den vierten Sieg in Folge

Die Ulmer Spatzen gewinnen schon wieder. Dieses Mal gegen Hoffenheim II. Vor allem in der ersten Hälfte zeigt der SSV eine starke Leistung.

191747487(1).jpg
Regionalliga Südwest

Wird ein Ex-Spatz zur Spaßbremse für den SSV Ulm 1846 Fußball?

Nach drei Siegen in Folge hebt sich die Laune der Spatzen. Am Samstag kommt Hoffenheim II – mit einem Torjäger, den sie an der Donau kennen.

Copy%20of%20dpa_5F9E9C00EB774C6C(2).tif
Fußball

Salut der türkischen Nationalspieler: Was Fußballer im Kreis Neu-Ulm dazu sagen

Die Aktion der türkischen Nationalspieler wurde bereits nachgeahmt. Ist das nun patriotisch oder provozierend? Was sagt der Verband? Und wie stehen heimische Vereine dazu?

191013_E.jpg
Regionalliga Südwest

Gegen Gießen: Dritter Sieg in Folge für den SSV Ulm 1846 Fußball

Die Ulmer Spatzen gewinnen zum dritten Mal in Folge und machen einen Sprung in der Tabelle. Haris Hyseni erzielt sein erstes Ligator.

SSV Ulm 1846
Kommentar

Der SSV Ulm 1846 Fußball braucht Zeit

Die Ulmer Spatzen haben einen klaren Plan für eine Zukunft in höheren Klassen. Doch manchen geht es nicht schnell genug. Das ist ein Fehler.

Copy%20of%20ub008.tif
Regionalliga Südwest

Der SSV Ulm 1846 Fußball muss wieder auf Steffen Kienle verzichten

Der Ulmer Stürmer Steffen Kienle hat sich im WFV-Pokal verletzt und fällt ein paar Wochen lang aus. Das wirft ihn auf dem Weg zu alter Stärke zurück.

Copy%20of%20v020.tif
Basketball-Eurocup

Mehr Aggressivität, bitte!

Trainer Jaka Lakovic fordert von seinen Ulmern gegen Andorra mehr Einsatz als zuletzt. Die lange Reise in den Zwergstaat hält für ihn eine Besonderheit parat