Newsticker

Experten rechnen mit bis zu 240.000 Corona-Toten in den USA

Neu-Ulmer Zeitung

Gideon Ötinger

Lokalsport

Bild: Ulrich Wagner

Gideon Ötinger, 1989 in Nürtingen in Baden-Württemberg geboren, studierte nach seinem Abitur Anglistik/Amerikanistik und Ethnologie in Tübingen. Nach verschiedenen Praktika in deutschen Medienhäusern volontierte er von 2016 bis 2017 bei der Augsburger Allgemeinen.

Seit Oktober 2017 arbeitet er als Sportredakteur der Neu-Ulmer Zeitung und kümmert sich dort hauptsächlich um Fußball und Basketball.

Treten Sie mit Gideon Ötinger in Kontakt

Per E-Mail Mein Xing-Profil Alle Autoren

Artikel von Gideon Ötinger

Ulms Basketballer Andreas Obst (links) kommentiert zusammen mit dem Moderator Florian von Stackelberg in der Ratiopharm-Arena ein E-Sports-Spiel vom Team Orange Gaming (TOG).
E-Sports

Ulmer Basketballer spielen am Bildschirm statt auf dem Parkett

Fußballligen spielen online, die Formel 1 fährt Rennen digital und die BBU ’01 wirft virtuell Körbe – schlägt jetzt die Stunde des E-Sports?

Die Ulmer Bundesliga-Spieler David Zdrilic, Janusz Gora, Hans van de Haar, Philipp Laux, Rui Marques und Oliver Otto (von links) freuen sich am 12. Dezember 1999 über ihren 3:1-Heimsieg gegen den FC Kaiserslautern.
SSV Ulm 1846 Fußball

Das machen die Bundesliga-Helden des SSV Ulm heute

20 Jahre ist es her, dass der SSV Ulm 1846 in der Bundesliga spielte. Es folgte der direkte Wiederabstieg, nach dem einige Spieler gingen. Doch wie ging es für sie weiter?

Für die Spatzen-Fans gibt es derzeit keinen Fußball. Sie sollen die Möglichkeit bekommen, ihren Verein in der aktuellen Lage zu unterstützen.
SSV Ulm 1846 Fußball

Ulmer Spatzen melden Kurzarbeit an

Auch der Ulmer Fußball-Regionalligist begibt sich in Kurzarbeit. In einer Stellungnahme äußert sich der Vorstand zur aktuellen Situation - und appelliert an die Sponsoren.

Päckchen (Übung 7).
Illertissen

Fit zu Hause: Physiotherapeut des FV Illertissen gibt Tipps

Viel daheim zu sein birgt die Gefahr, dass sich Menschen zu wenig bewegen. Ein Physiotherapeut nennt Tipps und einfache Übungen, wie man dem vorbeugen kann.

Verwaiste Startblöcke im Ulmer Donaustadion. Was bei den Jugendmeisterschaften der Leichtathletik im vergangenen Sommer nur eine Momentaufnahme war, ist bis auf weiteres der jetzige Ist-Zustand.
Leichtathletik

Trainingslager der Ulmer Leichtathleten wegen Corona "für die Katz'"

Top Bedingungen, gute Fortschritte: In Portugal und Südafrika wollten sich die SSV-Sportler auf die nächsten Wettkämpfe vorbereiten. Dann kam Corona.

Der Ball ruht in den Verbänden WFV und BFV bis mindestens Mitte April.
Fußball

Regionalliga Südwest pausiert bis mindestens 20. April

Nachdem der BFV schon seine Frist verlängert hat, pausiert nun auch der WFV bis mindestens Mitte Mai. UPDATE: Auch die Regionalliga Südwest setzt länger aus.

Jaka Lakovic (links), Trainer von Ratiopharm, und der Geschäftsführer Andreas Oettel während einer Pressekonferenz am Freitagmittag, bei der es um die Frage ging, welche Folgen die vorläufigen Spielabsetzungen der BBL für den Klub haben.
Basketball

Ratiopharm Ulms Geschäftsführer Andreas Oettel spricht über Spielabsagen

Für Andreas Oettel stehen die menschlichen Interessen vor den wirtschaftlichen Folgen seines Klub. Manche Ulmer Spieler möchten das Land verlassen und bei ihren Familien sein.