Newsticker
Corona-Gipfel beendet: Lockdown wird verlängert, aber Öffnungen sind möglich

Augsburger Allgemeine

Milan Sako

Stv. Leiter Sport

Bild: Ulrich Wagner

Milan Sako schreibt seit 1991 für die Augsburger Allgemeine. Als stellvertretender Ressortleiter Sport berichtete er unter anderem auch von den Olympischen Winterspielen 2018 in Südkorea. Eishockey (Augsburger Panther und Nationalteam), Wintersport, Formel 1 oder auch die Motorrad-WM zählen zu den Schwerpunkten seiner Arbeit.

Geboren 1963 in Pressburg (Slowakei) lebt Milan Sako seit 1968 in Augsburg. Sein Studium der Politikwissenschaft in Augsburg und München schloss er 1989 mit dem Magister artium ab. Sako finanzierte sein Studium als Eishockey-Profi bei den Zweitligisten Augsburger EV sowie Waldkraiburg und lief auch für den TSV Königsbrunn in der Oberliga auf. Anschließend absolvierte er eine Ausbildung zum Redakteur bei der Augsburger Allgemeinen.

Treten Sie mit Milan Sako in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Milan Sako

Aus Florida zu den Panthern: Brad McClure stürmt für den AEV.
Augsburger Panther

Augsburger Panther verpflichten Kanadier Brad McClure

Nach dem überraschenden Saisonaus für Mittelstürmer Lambacher reagieren die Panther und holen Verstärkung aus Florida. Der Stürmer erhält einen Vertrag für zwei Monate.

Katharina Hennig hatte offenbar verwachste Ski.
Glosse

Ski-WM in Oberstdorf: Testen oder Tannenzweige?

Testen, testen, testen – man kann nie genug davon kriegen bei der WM in Oberstdorf. Ausnahmsweise sind nicht die an dieser Stelle bereits erwähnten wie beliebten Abstriche in der Nase gemeint.

27.02.2021, Deutschland, Oberstdorf, FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021, Ski nordisch, Nordische Ski WM 2021, Wintersport, NWM SJ Einzelbewerb Herren HS 106, Skispringen, Ski Jumping, Normalschanze, Men Normal Hill Individual GEIGER Karl GER Silbermedaille
Skispringen

Karl Geiger zieht, jubelt und holt die erste deutsche WM-Medaille

Im Heimspiel von Oberstdorf holt der Allgäuer mit Silber die erste WM-Medaille für die deutsche Mannschaft. Für den Erfolg sind auch seine Buch-Notizen hilfreich.

Lass dich umarmen: Die österreichische Frauenmannschaft freut sich über die Goldmedaille im Team-Wettbewerb von der kleinen Schanze.
Nordische Ski-WM 2021

Die deutschen Frauen springen im Team-Wettbewerb hinterher

Von der kleinen Schanze sind die Titelverteidigerinnen von 2019 chancenlos und landen auf Platz fünf. Eine 37-jährige Österreicherin jubelt mit ihrem Team über Gold.

Sonnenbaden statt Skispringen-Gucken: Im Ortskern von Oberstdorf geht es während der WM beschaulich zu.
Nordische Ski-WM

Es ist Ski-WM und kaum einer darf hin: Eindrücke aus Oberstdorf

In Oberstdorf steigt die Nordische Ski-WM, aber davon ist wenig zu spüren. Sternekoch Strauss: Der Ort ist gespalten. Eine Geschäftsinhaberin dekoriert oft neu.

„Wir erarbeiten uns gemeinsam eine Vision, wie man Skispringen soll“: Bundestrainer Stefan Horngacher umarmt Karl Geiger nach einem Wettkampf (vor den Corona-Beschränkungen).
Nordische Ski-WM

Skisprung-Trainer Horngacher muss "manchmal ein Machtwort sprechen"

Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher über seine Arbeit mit Markus Eisenbichler und Karl Geiger, die WM-Ziele der deutschen Mannschaft und seine Vorlieben für Hardrock mit der Gitarre.

Die dritte WM-Wettkampfstätte in Oberstdorf: Testcenter.
Glosse

Nordische Ski-WM in Oberstdorf: Auf dem Weg zum Test-Weltmeister

Die meist gestellte Frage unter den Journalisten in Oberstdorf lautet: Und, wie war’s bei Dir? Jeder weiß sofort, was gemeint ist.

Mit einer Lichtershow im Skisprungstadion am Schattenberg wurde die Nordische Ski-WM in Oberstdorf eröffnet.
Ski-WM 2021

Mit Lichtershow: Ski-WM in Oberstdorf ist eröffnet

Mit einer farbenfrohen Zeremonie begann die Nordische Ski-WM im Allgäu. Die Erwartungen an die deutschen Athleten sind hoch, insbesondere an die Skispringer.

Eichhörnchen Nordi wirbt für die WM in Oberstdorf.
Glosse

Maskottchen zur Ski-WM in Oberstdorf: Von Nordi bis Bumsi

Keine große Sportveranstaltung ohne Maskottchen. Das Oberstdorfer WM-Tierchen heißt Nordi. Ein durchaus gelungener Entwurf. Leider fehlt etwas, um Nordi zum Erfolg zu machen.

Markus Eisenbichler (rechts) ist eher der emotionale Typ, Karl Geiger der etwas ruhigere. Beide sind nun bei der Heim-WM in Oberstdorf am Start.
Nordische Ski-WM 2021

Eisenbichler über Geiger: "Bei der Ordnung muss Karl noch lernen"

Die Skispringer Karl Geiger und Markus Eisenbichler reden über ihr Leben im Doppelzimmer, Frisuren im Lockdown und ihre Erwartungen an die nordische Heim-WM.