Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj berichtet von weiteren schweren Gefechten in der Ostukraine

Schwabmünchner Allgemeine

Pitt Schurian

Redaktionsleiter

Foto: Ulrich Wagner

Treten Sie mit Pitt Schurian in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Pitt Schurian

Moderne Technik von den Displayanzeigen bis zu den Flugunterlagen auf dem Tablet prägen das Cockpit des A400M. Am Boden muss für die Ankunft am Lechfeld noch Einiges modernisiert werden.
Lagerlechfeld

Wohin geht die Reise für die Lechfelder?

Die Stationierung von zehn großen Transportflugzeugen macht Vorarbeiten am Fliegerhorst und in den Gemeinden nötig. Es gibt Sorgen, Erwartungen und neue Details des Militärs zu Personal und Aufgaben.

Die Bundeswehr hatte am Donnerstag einen Demo-Flug mit dem neuen Militärtransporter A400M organisiert, von dem zehn Maschinen schrittweise ab 2026 fest auf dem Lechfeld stationiert werden.
Landkreis Augsburg

Testflug über dem Lechfeld: So laut ist der A400M wirklich

Die Bundeswehr bemüht sich, den Lechfeld-Bewohnern die Bedenken vor dem Militärflugzeug A400M zu nehmen. Die Lärmschutz-Zonen dürften sogar gelockert werden.

Seit September 2012 gibt es am Lechfeld gelegentliche Starts und Landungen des A400M. Wie laut das neue Transportflugzeug ist, zeigt die Bundeswehr am Donnerstag mit einem angekündigten Demonstrationsflug.
Region Augsburg

Heute erfahren Anwohner am Lechfeld, wie laut der A400M ist

Heute können sich Anwohner ein Bild davon machen, wie laut der A400M wirklich ist. Das Lechfeld wird eine Heimatbasis für das Bundeswehr-Flugzeug.

Mit Stellplätzen für Autos und Fahrräder vor dem Bahnhof (oben links) hat Bobingen in der Vergangenheit schon einige Ziele der Stadtentwicklung erreicht.
Bobingen

Neues Förderprogramm: Bobingen will jetzt zum Zug kommen

Ein neues Förderprogramm des Bundes macht Hoffnung, dass der Bahnhof doch noch barrierefrei wird. Der Freistaat muss das aber unterstützen.

Dominik, Monika, Valentin und Wolfgang Scherer präsentieren das inzwischen schon 25. Konzert junger Talente in Schwabmünchen.
Schwabmünchen

Aus „Konzerte junger Talente“ kommen viele Profis

Rund 7000 Mitwirkende traten über die inzwischen 25 Jahre bei den Schwabmünchner „Konzerten junger Talente“ auf. Organisator ist Familie Scherer aus Königsbrunn.

Über WhatsApp werden fingierte Warnmeldungen verschickt. Die Polizei warnt vor solchen Nachrichten.
Bobingen

Falsche Feuerwehrleute? Polizei warnt vor WhatsApp-Kettenbrief

Eine Kettenbrief-Nachricht verbreitet Schrecken. Sie warnt vor falschen Feuerwehrleuten. Dieser Tage sorgt sie per WhatsApp im Raum Bobingen für Verwirrung.

TSV-Präsident Klaus Förster ist froh, dass der Bau der Tribüne im Siegmund Sportpark an der Hoechster Straße beginnen kann. Für weitere Stadion-Ausbauten sammelt er noch Geld.
Bobingen

Der Sportpark wächst Schritt auf Schritt

Wie der TSV Bobingen seine Ausbaupläne im Stadion an der Hoechster Straße trotz Kostensteigerungen nach und nach umsetzt. Gerade entsteht die neue Tribüne. Und danach soll es noch weitergehen.

„Wir wollen eine robuste Technik und eine Wartung in Werkstätten vor Ort.“So soll der neue Bürgerbus für die Verwaltungsgemeinschaft Großaitingen aussehen: Sitzplätze, wie es sie im Linienbus gibt, aber insgesamt kleiner und mit Rampe sowie Elektroantrieb.
Großaitingen

Mit dem Bürgerbus kostenlos übers Land fahren

Ein neues Modell für öffentliche Linien wird im Raum Großaitingen erprobt – es kostet nichts, ist elektrisch, vernetzt, barrierefrei und mit Bürgerbeteiligung.

Aus dem Freibad und dem Hallenbad (darüber) in Bobingen soll durch einen großen Neubau ein Ganzjahresbad mit Außenbecken werden. Doch auch andernorts ist die Zukunft der Bäder ein Thema. Beim laufenden Betrieb könnte es eine Zusammenarbeit mit den anderen Kommunen geben.
Bobingen

Bobingen schmiedet Schwimmbad-Pläne mit anderen Kommunen

Eine Zusammenarbeit der Bäderbetreiber naht. In Bobingen gilt, die Haushaltsplanung des Stadtrats. Das Ganzjahresbad wird gebaut - und sonst gespart.

Stadtrat

Dangl widerspricht Zeitung und Protokoll

Der CSU-Stadtrat sieht sich als streitender Wahlkämpfer hingestellt. Die SPD habe er jedoch bei Wortmeldung zur Korrektur des jüngsten Sitzungsprotokolls nicht angesprochen und nicht gemeint. Und auch anderes spricht er an