Newsticker
Selenskyj bezeichnet die Lage im umkämpften Donbass als sehr schwierig
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. CSU-Parteitag: Nicht nur bei der Frauenquote: Die "alte CSU" bremst Söder

CSU-Parteitag
20.10.2019

Nicht nur bei der Frauenquote: Die "alte CSU" bremst Söder

Parteifreunde gratulieren Markus Söder, CSU-Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern, zu seiner Wiederwahl.
Foto: Peter Kneffel, dpa

Plus Markus Söder will die CSU jünger und weiblicher machen. Damit stößt er bei der Parteibasis auf Kritik - auch von ungewohnter Seite.

Ob Augsburgs Landrat Martin Sailer wohl geahnt hat, dass es da vorne in der ersten Reihe ziemlich ungemütlich werden kann? Noch am Freitag hatte er zum Auftakt des CSU-Parteitags unserer Redaktion verraten, dass er seiner Wahl zu einem der fünf stellvertretenden CSU-Vorsitzenden „mit gemischten Gefühlen“ entgegensieht und am liebsten in den Reihen seiner Schwaben sitzen bleiben würde. Am Samstag – Sailer hatte bei der Wahl respektable 83,9 Prozent erhalten – blieb ihm nichts anderes mehr übrig. Er musste sich in der Münchner Olympiahalle ganz vorne bei den CSU-Granden um Parteichef Markus Söder einreihen. Und hier sollte es gleich richtig rund gehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.