Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Wetterdienst: Gewitterwarnung für die Region aufgehoben

Wetterdienst
28.07.2018

Gewitterwarnung für die Region aufgehoben

In der Region gab es am Samstag Warnungen vor Gewittern.
Foto: Bernd März, dpa (Symbolbild)

Der Deutsche Wetterdienst hatte am Samstag vor starken Gewittern in Teilen von Schwaben gewarnt. Mittlerweile sind die Warnungen wieder aufgehoben.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte am Samstag vor starkem Gewitter in Teilen der Region gewarnt. Betroffen waren die Landkreise Donau-Ries und Neuburg-Schrobenhausen sowie Teile der Landkreise Aichach-Friedberg und Dillingen. Aktuell sind die Warnungen für die Region wieder komplett aufgehoben.

Um die 30 Grad am Sonntag

Hitzegeplagte müssen weiter auf Abkühlung warten. Wie der DWD mitteilt, zieht das für die hochsommerlichen Verhältnisse verantwortliche Tiefdruckgebiet "Juli" vorerst nicht weiter. "Daher macht sich bereits am morgigen Sonntag rasch wieder Hochdruckeinfluss breit, die Sonne kann erneut kräftig einheizen und die Temperaturen wieder auf Werte um 30 Grad treiben", sagt DWD-Meteorologe Thomas Ruppert.

Am Sonntag kann es in Augsburg bis zu 29 Grad warm werden, in Kempten werden 28 Grad erwartet. Auch bis zur Wochenmitte bleibt es weiterhin warm bis heiß. (AZ/dpa)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.