Newsticker
Deutsche Gasspeicher zu mehr als 75 Prozent gefüllt
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Klimakrise: Hitze, Allergien, Infektionen: Wie der Klimawandel krank macht

Klimakrise
04.07.2022

Hitze, Allergien, Infektionen: Wie der Klimawandel krank macht

Schlechte Nachrichten für Allergiker: Durch den Klimawandel wird sich ihr Leiden verschlimmern.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Plus Der Klimawandel beeinflusst nicht nur die Umwelt, sondern auch die menschliche Gesundheit. So können Sie den häufigsten Krankheiten vorbeugen.

Der Klimawandel lässt in Deutschland nicht nur die Temperaturen steigen, auch die Zahl der Krankheiten nimmt zu. Längst macht das Wetter nicht mehr nur älteren Menschen oder Menschen mit Vorerkrankungen zu schaffen, auch junge, gesunde Menschen erkranken wegen der Erderwärmung, sagt Professorin Claudia Traidl-Hoffmann. Die Inhaberin des Lehrstuhls für Umweltmedizin an der Universität Augsburg erklärt, wie sich der Klimawandel auf die Gesundheit auswirkt und wie man den häufigsten Krankheitsbildern vorbeugen kann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.