Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Gundremmingen/Gundelfingen: Gundremmingen: Eine Wasserstoff-Vision für die ganze Region

Gundremmingen/Gundelfingen
13.08.2020

Gundremmingen: Eine Wasserstoff-Vision für die ganze Region

Der Gundelfinger Ex-MdL Johannes Strasser hat Pläne für ein Wasserstoffzentrum in Gundremmingen.
Foto: Ole Spata/dpa (Symbol)

Plus Der Gundelfinger Ex-Abgeordnete Johannes Strasser fordert ein Forschungszentrum für Wasserstoff in Gundremmingen. Warum er das Projekt als Schicksalsfrage für die ganze Region sieht.

Eines ist Johannes Strasser wichtig zu betonen: Das Thema Wasserstoff ist keines, das er gerade neu für sich entdeckt. Schon lange hat der ehemalige Landtagsabgeordnete aus Gundelfingen den Bereich im Blick – seit den 80er Jahren, wie er sagt. Sein Büro sei das erste in Bayern gewesen, das ein komplettes Konzept für ein Wasserstoffzentrum entworfen hat. Damit hätte man 200.000 Einwohner in der Region unter anderem mit Wasserstoff-Strom versorgen können, sagt Strasser. 2010 stellte er das Konzept für einen „Energiepark Donautal“ in den Ministerien vor. „Ich habe viel Lob erfahren“, erinnert er sich. Nur: Gebracht hat es nichts. „Die Energiepolitik war anders ausgerichtet.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.