Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Landkreis Dillingen: Das Frühjahr belebt den Arbeitsmarkt im Kreis Dillingen

Landkreis Dillingen
30.03.2019

Das Frühjahr belebt den Arbeitsmarkt im Kreis Dillingen

Im Landkreis Dillingen ist die Arbeitslosigkeit im März deutlich zurückgegangen.
Foto: Oliver Boehmer, Fotolia

Die Arbeitslosenquote sinkt im März auf 1,9 Prozent. So viele sozialversicherungspflichtig Beschäftigte wie jetzt gab es in der Region noch nie.

Die Arbeitslosigkeit ist im März in der Region erheblich zurückgegangen. Mit 1,9 Prozent liegt die Arbeitslosenquote um 0,2 Prozentpunkte niedriger als im Februar, berichtet Werner Möritz, operativer Geschäftsführer der Donauwörther Arbeitsagentur. Im Bezirk der Agentur mit den Landkreisen Dillingen, Donau-Ries, Günzburg und Neu-Ulm waren zuletzt insgesamt 5870 Menschen arbeitslos gemeldet, 630 weniger als im vorigen Monat und 233 weniger als vor einem Jahr. Möritz sagt: „Auch im März konnten wir erneut unseren Spitzenplatz mit der niedrigsten Arbeitslosenquote in Deutschland halten, worüber wir uns sehr freuen.“ Die stabile konjunkturelle Lage und die saisonübliche Belebung des Arbeitsmarktes sorgten für die guten Rahmenbedingungen bei der Arbeitssuche. Von der Frühjahrsbelebung hätten vor allem die Männer profitieren können, da diese verstärkt in Außenberufen tätig sind und ihre Arbeit wieder aufgenommen haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.