1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Schwerer Unfall auf der Großen Allee

Dillingen

13.06.2018

Schwerer Unfall auf der Großen Allee

Auf der Großen Allee in Dillingen kam es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Unfall.
Bild: Andreas Schopf

Ein Autofahrer hat offenbar medizinische Probleme und kommt auf die Gegenfahrbahn. Passanten und Rettungsdienst kämpfen um das Leben des 58-Jährigen.

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwoch in Dillingen ereignet. Laut Polizei befuhr gegen 14.40 Uhr ein 58-jähriger Mann die Große Allee in Dillingen in Richtung Lauingen. Vermutlich auf Grund eines medizinischen Problems beschleunigte er, beschädigte eine Verkehrsinsel und geriet auf die Gegenfahrspur. Danach prallte er gegen zwei geparkte Autos und kam dort zum Stehen. Der Fahrer musste von Passanten und dem alarmierten Rettungsdienst reanimiert werden. Im Anschluss wurde er ins Krankenhaus Dillingen eingeliefert.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 10000 Euro. Die Feuerwehr Dillingen war mit rund 20 Mann im Einsatz und sperrte die Große Allee im Bereich der Kreuzung Kapuzinerstraße und dem Georg-Hogen-Ring bis etwa 17 Uhr. Nach Kenntnisstand der Polizei bis Redaktionsschluss hat der Fahrer den Unfall überlebt. (pol)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Wahl_in_Lauingen.pdf
CSU-Kandidatin

Katja Müller: volle Gleichberechtigung

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket