Newsticker
Nur 47 Prozent Wirksamkeit bei Impfstoff von Curevac - Staat hält an Beteiligung fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth/Nördlingen: Klima-Demo in Donauwörth hat gerichtliches Nachspiel

Donauwörth/Nördlingen
03.07.2020

Klima-Demo in Donauwörth hat gerichtliches Nachspiel

Die Klima-Demonstration in Donauwörth hatte ein gerichtliches Nachspiel.
Foto: Heidecker

Plus Bei der Fridays-for-Future-Demonstration im September stauten sich Autos auf der Reichsstraße. Verantwortlich war wohl ein Mann aus dem Ries.

Die Reichsstraße in Donauwörth ist voller Menschen. Alt und Jung demonstrieren auf dem Gehweg friedlich mit bunten Plakaten in den Händen in der Innenstadt für den Klimaschutz. Es ist die erste Fridays-for-Future-Demonstration in Donauwörth. Anstatt der angekündigten 100 Teilnehmer laufen mehr als 300 Personen vom Ried zum Liebfrauenmünster. Die Aktion ist vom Landratsamt genehmigt und die Polizei vor Ort. Doch eine kleine Gruppe fängt an, die Demonstranten am Rathaus auf die Straße zu leiten. Die Situation droht zu eskalieren. Der Verkehr staut sich auf der Reichsstraße. Das hatte nun ein gerichtliches Nachspiel.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.