Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Mobilität: Busangebot für Nördlingen soll verbessert werden

Mobilität
21.07.2020

Busangebot für Nördlingen soll verbessert werden

Das Nahverkehrskonzept in Nördlingen soll verbessert werden. Unter anderem soll von mehreren umliegenden Gemeinden halbstündlich ein, im Idealfall elektrisch betriebener Kleinbus, die Stadt anfahren. Die Idee fand bei den Kreisräten Anklang.
Foto: Jan Kandzora

Plus Ein Konzept im öffentlichen Nahverkehr startet in Nördlingen. Die Kleinbusse sollen die Menschen aus dem Umland schnell in die Stadt bringen. So funktioniert das Pilotprojekt.

Im Vergleich zu Donauwörth ist das Angebot in Nördlingen, mit dem Bus von A nach B zu kommen, eher überschaubar. Es gibt zwei Rundkurse und eine Linie nach Baldingen. Das Angebot ist „eher einfach ausgebaut und wird einem heutigen Mobilitätsgedanken nicht mehr gerecht“, beurteilt Jürgen Kunofsky, im Landratsamt für den öffentlichen Nahverkehr zuständig, die Situation. Auch wurde immer mehr Kritik laut, dass die Altstadt von Nördlingen schlecht angebunden ist. Das soll sich jetzt aber ändern.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.