Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Wemding/Bäumenheim: "Spaziergänge" auch durch kleinere Kommunen im Landkreis Donau-Ries

Wemding/Bäumenheim
13.01.2022

"Spaziergänge" auch durch kleinere Kommunen im Landkreis Donau-Ries

Beamte beobachten eine Gruppe von Spaziergängern – hier in Neuburg im Nachbarlandkreis Neuburg-Schrobenhausen.
Foto: Andreas Zidar

Plus Nördlingen hat sich zum Zentrum der sogenannten Spaziergänger entwickelt. Doch längst gibt es Ableger des verdeckten Corona-Protestes auch in anderen Orten.

Nicht nur in Nördlingen und Donauwörth, sondern auch in kleineren Gemeinden und Städten des Landkreises Donau-Ries treffen sich mittlerweile Menschen zu sogenannten Spaziergängen, um gegen die Maßnahmen der Corona-Pandemie zu protestieren. Auf der Liste der Orte stehen unter anderem Mertingen, Wemding und Bäumenheim. Manchmal haben die Teilnehmer Transparente dabei, manchmal tragen sie ein Licht. Dazu aufgerufen wird mit Sätzen wie: "Individuelle Erkundung des Dorfes und der Sehenswürdigkeiten mit Lichtern und Laternen" oder dem Appell, doch einem anderen zu helfen, dessen Schlüssel zu suchen. Und dann versammeln sie sich auf dem Platz vor den jeweiligen Rathäusern oder ziehen durch die Straßen des jeweiligen Ortes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

14.01.2022

Ich war noch nie bei einem Spaziergang dabei, bin auch schon dreimal geimpft,
trotzdem komme ich mir vor als wohnte ich in der früheren "DDR".
Die Verhältnismäßigkeit ist nach meiner Meinung extrem überzogen!

Permalink