Newsticker

Seehofer will einheitliche EU-Einreisebedingungen für Paare in Corona-Zeit
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Corona: Erste Ansteckung durch Patient aus dem Landkreis

Aichach-Friedberg

08.03.2020

Corona: Erste Ansteckung durch Patient aus dem Landkreis

Auch im Landkreis Aichach-Friedberg ist eine Person an Corona erkrankt.
Bild: Alexander Kaya/Symbolbild

Die an Corona erkrankte Person aus dem Landkreis Aichach-Friedberg hat einen Mann aus Augsburg ansgesteckt. Das gab das Gesundheitsamt am Wochenende bekannt.

Am Samstagmittag hatte das Gesundheitsheitsamt Augsburg den ersten bestätigten Covid-19-Fall in Augsburg gemeldet. Dabei handelt es sich um einen Mann, der in Augsburg lebt und der beruflich mit dem Patienten zu tun hatte, der diese Woche im Landkreis Aichach-Friedberg positiv auf das Virus getestet worden war. Bei dem Augsburger war die Infektion offenbar bereits am Freitagabend festgestellt worden. Mittlerweile sind zwei Corona-Fälle in Augsburg bestätigt.

In Medienberichten über den Fall in Augsburg war in der Regel zu lesen, der Augsburger sei von einem Mann angesteckt worden. Auf Rückfrage unserer Redaktion teilte das Gesundheitsamt Augsburg aber mit, es könne keine Angaben zum Geschlecht der Person aus dem Raum Aichach machen.

Kaum Angaben zu Corona-Patient aus Aichach-Friedberg

Wie berichtet, hatte das Gesundheitsamt am Landratsamt Aichach Friedberg sich anfangs mit dem Verweis auf Datenschutz sogar geweigert, den Wohnort der erkrankten Person zu nennen. Einen Tag darauf wurde die Angabe zu "Raum Aichach" präzisiert. Außerdem legte das Gesundheitsamt dar, dass die Person keine schulpflichtigen Kinder habe. Weitere Angaben gibt es bislang es nicht. Bei Bürgern stößt diese Vorgehensweise auf Unverständnis. (AZ)

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch hier in unserem Live-Blog zum Coronavirus.

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier:.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren