Newsticker
Hälfte der Bundesländer mit Inzidenzwert unter 100
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Purple Schulz singt in Friedberg für „Fridays for Future“

Friedberg
25.08.2019

Purple Schulz singt in Friedberg für „Fridays for Future“

Purple Schulz trat zum Abschluss der Open-Air-Saison im Friedberger Schloss auf. Bekannt wurde er in den 1980er Jahren mit Liedern wie „Verliebte Jungs“. Doch der Sänger aus dem Rheinland, mittlerweile 62 Jahre alt, hat sich gewandelt.
Foto: Oliver Wolff

Mit Purple Schulz kommt zum Abschluss der Open-Air-Konzerte ein echter Knaller ins Friedberger Schloss. Der Sänger hat sich stark gewandelt.

Zum Abschluss der Open-Air-Konzerte im Innenhof des Wittelsbacher Schlosses war am Samstagabend ein echter Knaller geboten. Der Popsänger Purple Schulz spielte in Friedberg und damit nach längerer Zeit einmal wieder in Bayern. Der „Kölsche Jung“ sagte zu Beginn, es sei „wie heimkommen“ und verwies auf seine persönliche Beziehung zur Augsburger Puppenkiste in der Kindheit. Für den Konzertabend hatte der 62-Jährige Songs mitgebracht, die ihm nach 35 Bühnenjahren besonders wichtig sind. Herausgekommen ist ein Themenabend über Liebe.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren