Newsticker
Prorussische Separatisten besetzen mehrere Ortschaften in Donezk
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Lokalsport
  4. Volleyball: Die Vorzeichen für Friedbergs Volleyballer stehen schlecht

Volleyball
11.01.2020

Die Vorzeichen für Friedbergs Volleyballer stehen schlecht

Viel wird gegen Zschopau auch auf den Friedberger Block ankommen – der dann vielleicht etwas geschlossener sein muss, als in dieser Szene mit Michael Hurler (links) und Matthias Kaiser.
Foto: Peter Kleist

Vor dem ersten Spiel im neuen Jahr hat das Volleyball-Drittliga-Team des TSV Friedberg Sorgen. Schlechte Trainingsbedingungen und Krankheitsfälle belasten.

Den Einstand ins neue Jahr eröffnen die Friedberger Drittliga-Volleyballer mit einem Heimspiel gegen den VC Zschopau. Nach einer einmonatigen Pause müssen die Herzogstädter am Samstag ab 20 Uhr in der TSV-Halle wieder in die Spur finden, zumal sie auch die letzte Partie 2019 beim MTV München mit 1:3 verloren hatten. Bereits um 16 Uhr steht den Bayernliga-Volleyballern des TSV Friedberg das Heimspiel gegen die Donau Holz Volleys Ingolstadt bevor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.