Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Burgau: Autofahrer prallt auf der A8 bei Burgau gegen ein Baustellenfahrzeug

Burgau
09.06.2021

Autofahrer prallt auf der A8 bei Burgau gegen ein Baustellenfahrzeug

Ein Autofahrer ist auf der A8 bei Burgau gegen ein Sicherungsgespann gekracht.
Foto: Mario Obeser

Ein Autofahrer kracht in der Nacht auf der A8 bei Burgau vor einer Baustelle in ein Sicherungsfahrzeug. Verletzt wird niemand, aber der Sachschaden ist enorm.

Auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Günzburg und Burgau ist es in der Dienstagnacht zu einem Unfall mit hohem Sachschaden gekommen. Wegen Bauarbeiten musste der Verkehr in Richtung München auf den rechten Fahrstreifen geführt werden. Ein 24-jähriger Autofahrer, der auf dem mittleren Fahrstreifen fuhr, wechselte laut Polizei offenbar zu spät auf die rechte Spur und krachte mit der linken Fahrzeugfront seines Wagens gegen einen Lkw mit Sicherungsanhänger.

Das Auto des jungen Mannes drehte sich und schleuderte nach rechts. Dabei stieß er ins Heck eines Lastwagens und prallte schließlich gegen die Front eines weiteren Lkw. Das Auto des Unfallverursachers sowie der Sicherungsanhänger wurden bei dem Unfall total demoliert und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 41.000 Euro.

Nach Unfall auf der A8 staut sich der Verkehr

Zur Absicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn war die Feuerwehr aus Günzburg alarmiert worden. Nach Angaben der Autobahnpolizei Günzburg wurde durch den Unfall niemand verletzt. Der Verkehr in Richtung München staute sich etwa drei Kilometer auf. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.