Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Große Feier der Handwerks-Familie

Günzburg
24.09.2018

Große Feier der Handwerks-Familie

Mit der Freisprechung durch Kreishandwerksmeister Michael Stoll endete die Ausbildungszeit für 120 junge Handwerker aus 15 Berufen.
Foto: Sandra Kraus

In Günzburg ist der Übergang vom Azubi zum Gesellen zelebriert worden. 120 junge Leute aus 15 Berufen sind freigesprochen worden.

Die Bühne im Forum am Hofgarten in Günzburg gehörte den 120 jungen Gesellen aus 15 Berufen der Kreishandwerkerschaft Günzburg/Neu-Ulm. Sie erhielten bei der Freisprechungsfeier, die traditionell den Übergang vom Azubi zum Gesellen markiert, ihren Gesellenbrief. „Die große Familie des Handwerks ist zusammengekommen, die Alten und die Jungen, um gemeinsam zu zeigen, dass das Handwerk ein großer und wichtiger Wirtschaftszweig ist, und wir den Nachwuchs dringend brauchen“, sagte Kreishandwerksmeister Michael Stoll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.