Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: Inklusives Theater Heyoka gastiert im Leipheimer Zehntstadel

Landkreis Günzburg
22.04.2022

Inklusives Theater Heyoka gastiert im Leipheimer Zehntstadel

"FlugSchneider" bei der Probe: (von links) Musiker Thomas Ellerkamp und die Schauspieler Martin Gah, Finja Ellerkamp, Rosiane de Menezes und Greta Ellerkamp.
Foto: Erich Gah

Das Heyoka-Theater holt mit dem Schneider von Ulm schwäbische Geschichte in den Zehntstaldel in Leipheim.

Ein württembergisch-bayerisches Kulturevent erwartet die Besucher des Leipheimer Zehntstadels am Sonntag, 22. Mai, um 17 Uhr. Das Heyoka-Theater aus Ulm, bei dem auch bayerische Schwaben aus den Landkreisen Neu-Ulm und Günzburg mitwirken, gibt sein erstes Gastspiel im Landkreis Günzburg. Das Stück „FlugSchneider“ ist für die ganze Familie geeignet. Die Theatergruppe arbeitet inklusiv. Es spielen Laien und Profis sowie Schauspieler mit und ohne Behinderungen zusammen. Die Beeinträchtigungen der behinderten Darsteller reichen von Lern- und Körperbehinderungen bis hin zu psychischen Erkrankungen. Alle Stücke des Ensembles entstehen durch Textsammlungen und Improvisationsübungen aller Mitglieder zu einem bestimmten Thema. Die Verschriftung und Zusammenführung der Szenen übernimmt seit 2014 die Regisseurin Eva Ellerkamp.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.