Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Illertissen: Weniger Einbrüche: Warum die Polizei keine Entwarnung gibt

Illertissen
09.10.2018

Weniger Einbrüche: Warum die Polizei keine Entwarnung gibt

einbrecher, einbruch, räuber, diebstahl, stehlen, dieb, fenster, haus,  kriminalität, straftat, täter, jugendkriminalität, kriminelle, verbrecher, kriminalitätsrate, kriminalfall, maskiert, versicherung, einbruchsdiebstahl, maske, rechtsstaat, schadensfälle,schraubenzieher
Foto: Ralf Lienert

Ein Blick in die Statistik der Polizei lässt auf eine sinkende Bedrohung in der Region schließen. Das könnte ein Trugschluss sein.

Vor zwei Jahren sind die Einbruchszahlen in die Höhe geschnellt: Alle paar Tage war von einer neuen Tat zu hören. Zuletzt wurde die Region aber weniger heimgesucht. Das zeigt ein Blick in die Zahlen des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, das von Lindau bis Neu-Ulm zuständig ist. Lesen Sie dazu auch: Aufgepasst: Jetzt schlägt die Stunde der Einbrecher.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.