Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Zwei Männer werden bei Auffahrunfall auf der A7 bei Illertissen leicht verletzt

Illertissen
15.10.2021

Zwei Männer werden bei Auffahrunfall auf der A7 bei Illertissen leicht verletzt

Ein Autofahrer hat auf der A7 bei Illertissen zu spät bemerkt, dass der Wagen vor ihm bremsen musste. Beide Autos stießen zusammen.
Foto: Wilhelm Schmid

Mangelnder Sicherheitsabstand führt auf der Autobahn zwischen Vöhringen und Illertissen erneut zu einem Auffahrunfall. Zwei Wagen prallen zusammen.

Kurz vor 9 Uhr ist es am Freitag auf der Autobahn A7 zwischen Vöhringen und Illertissen wieder zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem mangelnder Sicherheitsabstand die Ursache war. Ein 22-Jähriger fuhr nach ersten Angaben der Polizei mit seinem Skoda auf der linken Fahrspur in Richtung Süden, als ein vor ihm fahrender 40-Jähriger mit seinem Ford verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Skodafahrer erkannte die Situation zu spät und prallte auf Höhe der Ausfahrt des Parkplatzes Tannengarten-West auf den Vorausfahrenden auf. Danach schleuderte er auch noch gegen die Mittelleitplanke.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.