Newsticker
Inzwischen mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Auslosung: Kracher im WFV-Pokal: Ulmer Spatzen treffen auf Reutlingen

Auslosung
13.04.2019

Kracher im WFV-Pokal: Ulmer Spatzen treffen auf Reutlingen

Im WFV-Pokal kommt es zum Kracher zwischen Ulm und Reutlingen.
Foto: Uwe Anspach, dpa (Symbolfoto)

Viel los bei den Spatzen: Das Halbfinale des WFV-Pokals wurde ausgelost und Stadionsprecher Hans-Peter Behm geehrt.

Worauf viele spekuliert hatten, ist tatsächlich eingetroffen: Der SSV Ulm 1846 Fußball trifft im Halbfinale des WFV-Pokals auswärts auf den SSV Reutlingen Fußball. Das hat die Auslosung des Verbands am Freitagnachmittag ergeben. Spieltermin ist Mittwoch, 24. April um 17.30 Uhr. In der zweiten Halbfinalpartie trifft der TSV Essingen auf den SGV Freiberg. Zwischen den Fans der Ulmer Spatzen und der Reutlinger herrscht seit langer Zeit eine strenge Rivalität, weshalb davon auszugehen ist, dass in Reutlingen strenge Sicherheitsvorkehrungen herrschen werden. Während die Partie in Stuttgart ausgelost wurde, wurde in Ulm das neue Umkleide- und Funktionsgebäude des SSV Ulm 1846 eröffnet. Bei der Bekanntgabe ging ein Raunen durchs Publikum. Vielen wäre ein anderer Gegner als der Oberligist lieber gewesen. So steht also der alte Rivale zwischen den Ulmern und der Verteidigung des WFV-Pokals.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.