Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Das macht Lust auf mehr

Basketball
27.09.2019

Das macht Lust auf mehr

Am Dienstag arbeitete jeder Ulmer für den anderen und jeder freute sich für den anderen. Unser Bild zeigt Trainer Jaka Lakovic vor der Bank mit Derek Willis, Patrick Heckmann, Christoph Phillips, Nat Diallo und Per Günther (von links).
Foto: Horst Hörger

Erst in der Bundesliga gegen Rasta Vechta und jetzt im Pokal-Achtelfinale. Die Ulmer können davon ausgehen, dass sie es mit einem gestressten Gegner zu tun haben

Rasta Vechta ist nach eigener Einschätzung der geilste Club der Welt. Aber eben noch nicht einmal in Deutschland annähernd der reichste. Wenn es an Geld fehlt, dann wird das Sitzfleisch strapaziert. Nach der 62:84-Niederlage im Auftaktspiel der Basketball-Bundesliga bei Ratiopharm Ulm am Dienstag machte sich der Tross von Vechta in der Nacht mit dem Bus auf den Heimweg in die 30000-Einwohner-Stadt in Niedersachsen. Am Freitag geht es denselben Weg zurück zur Ratiopharm-Arena, wo sich am Samstag um 18 Uhr beide Mannschaften im Achtelfinale des deutschen Pokals schon wieder gegenüber stehen. Das macht insgesamt 2660 Kilometer in einer Woche – die Ulmer dürfen mit einiger Berechtigung davon ausgehen, dass sie es im Pokal mit einem sicher gestressten und möglicherweise nicht optimal vorbereiteten Gegner zu tun bekommen und dass die Reise in diesem Wettbewerb für sie etwas weiter geht als in der vergangenen Saison. In der hatten sich die Ulmer schon in Runde eins gegen Frankfurt verabschiedet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.