FV Illertissen

26.07.2013

Ein Mann mit Vergangenheit

Einst Publikumsliebling bei den Löwen, jetzt beim Illertisser Gegner Heimstetten: Berkant Göktan.
Bild: dpa

Beim Gegner spielt der schillernde Ex–Profi Göktan

Illertissen Dem FV Illertissen bleibt kaum Zeit, die erste Niederlage dieser Saison in der bayerischen Regionalliga aufzuarbeiten. Nur drei Tage nach dem 0:2 bei den Junglöwen reist die Mannschaft wieder Richtung München, wo am Samstag (14 Uhr) das Spiel beim SV Heimstetten auf dem Programm steht. Der ist momentan Tabellenletzter, hat in seinen drei Spielen erst einen Punkt geholt und schon 13 Gegentore kassiert. Die Mannschaft des SV Heimstetten ist allerdings im Umbruch, zehn Abgängen stehen neun Neuzugänge gegenüber. Schmerzlich für den Illertisser Gegner war vor allem der Verlust von Torschützenkönig Andreas Neumeyer, der am Mittwoch gegen den FVI für seinen neuen Verein 1860 München zum 1:0 traf. Dafür holten sich die Heimstetter mit Berkant Göktan einen ehemaligen Spieler des FC Bayern München und der Löwen. Der 33-jährige Deutsch-Türke galt lange als Supertalent und spielte schon im Alter von 17 Jahren für die Bayern in der Champions League. Später erzielte er in 37 Zweitliga-Spielen 20 Tore für 1860 München, ehe ihm wegen Kokainmissbrauchs gekündigt wurde. Trotz seiner roten Vergangenheit liebte auch das Publikum der Blauen Göktan, der danach nach Thailand gewechselt ist und den buddhistischen Glauben angenommen hat.

Die Illertisser werden aber ihr Spiel sicher nicht auf den Star des SV Heimstetten abstimmen, sondern sie wollen nach dem Ausrutscher vom Mittwoch schleunigst ihre bekannten Tugenden wieder abrufen. „Das Spiel wird garantiert nicht einfacher als das bei den Löwen“, glaubt Trainer Holger Bachthaler. „Die Mannschaft des SV Heimstetten hat sicher Qualität und ist unangenehm zu spielen.“

Bachthaler wird wohl am Samstag wieder die eine oder andere Änderung in seiner Startaufstellung vornehmen, denn der Kräfteverschleiß ist vor dem bereits fünften Spiel dieser Saison und bei den derzeitigen tropischen Temperaturen enorm. Nach wie vor kann der Illertisser Trainer dabei aus dem Vollen schöpfen. (hs)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20P1040013.tif
Tischtennis

Bürgermeister gegen Zehnkämpfer

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden