1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Kurgast fährt betrunken ins Blumenbeet

Krumbach/Thannhausen/Ursberg

12.06.2018

Kurgast fährt betrunken ins Blumenbeet

Einem reichlich betrunkenen Kurgast im Krumbach musste die Polizei den Führerschein abnehmen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Jetzt ist er auch noch seinen Führerschein los. Was die Polizei sonst noch meldete.

Seinen Führerschein erst einmal los ist ein Kurgast, der am Montagabend betrunken einen Unfall mit seinem Wagen beim Krumbad baute. Wie die Polizei berichtet, kam der 58-Jährige gegen 21.30 Uhr mit seinem Pkw an und meldete sich an der Rezeption. Er sagte Bescheid, dass er sein Auto zum Ausladen des Gepäcks vor die Tür fahren wolle. Der Mitarbeiterin der Einrichtung fiel bei dem Gespräch aber sofort auf, dass der Gast stark alkoholisiert war, so die Polizei. Aus diesem Grund wollte sie noch die angekündigte kurze Fahrt verhindern, was ihr aber nicht gelang. Bei der anschließenden Fahrt verfehlte der Gast die Einfahrt am Krumbad und fuhr rückwärts in ein Blumenbeet sowie gegen eine Laterne. Im Rahmen der Unfallaufnahme erfolgte dann die Sicherstellung des Führerscheins, da der Alkoholtest einen Wert von über zwei Promille ergab, heißt es im Polizeibericht. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Euro.

Geldbeutelfund mit Marihuana: Polizei rückt an

In einem Busunternehmen in Thannhausen ist am Montag in einem Linienbus eine Geldbörse mit Marihuana gefunden worden. Darum wurde die Polizeiinspektion Krumbach verständigt. Da sich neben der geringen Menge Rauschgift auch noch der Personalausweis des Verlierers in der Börse befand, erwartet diesen nun ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmittel, heißt es im Polizeibericht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Unbekannter hinterlässt Schaden von 1500 Euro

Einfach abgehauen ist ein unbekannter Fahrzeugführer, der am Montag zwischen 14 Uhr und 15.10 Uhr ein parkendes Auto in Ursberg angefahren hat. Nach dem Bericht der Polizei war der Wagen des Geschädigten in der Nähe der Gaststätte in der Dominikus-Ringeisen-Straße geparkt. In dieser Zeit streifte das unfallflüchtige Fahrzeug die rechte Fahrzeugseite und hinterließ einen Sachschaden von rund 1500 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Schadensverursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08282/905-0 bei der Polizei Krumbach zu melden.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2020180912_124947.tif
Hauptausschuss

Entspannte Lage bei den Stadtwerken

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket