Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Unfallflucht zwischen Krumbach und Edenhausen

Krumbach

11.01.2019

Unfallflucht zwischen Krumbach und Edenhausen

Der Polizei gelang es, einen unfallflüchtigen Fahrer zu ermitteln (Symbolbild).
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Streifzusammenstoß auf der B 300. Wie es der Polizei gelang, den unfallflüchtigen Fahrer zu ermitteln.

Auf der B 300 zwischen Krumbach und Edenhausen kam es zu einem Streifzusammenstoß zwischen einem Sattelzug und einem Pkw. Der Unfall ereignete sich am Dienstag um 8.25 Uhr. Eine 58-jährige Frau fuhr mit ihrem Pkw in Richtung Krumbach. Sie wurde von einem Sattelzug überholt. Beim Überholvorgang streifte der Sattelzug die linke Seite des Pkw.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte dieser seine Fahrt fort, teilt die Polizei mit. Die Geschädigte habe sich das amtliche Kennzeichen des Aufliegers gemerkt. Über den Halter konnte der verantwortliche Fahrer ermittelt werden.

Der Schaden am Pkw beträgt laut Polizei circa 1000 Euro. Es laufen Ermittlungen wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren