1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Junge Mopedfahrerin prallt mit Auto zusammen

Landsberg/Lechrain

08.10.2018

Junge Mopedfahrerin prallt mit Auto zusammen

_JOR4093.JPG
2 Bilder
Eine 16 Jahre alte Mopedfahrerin aus Kaufering ist am Montag beim Zusammenstoß mit einem Auto lebensgefährlich verletzt worden.
Bild: Thorsten Jordan

Im Landsberger Osten hat sich am Montagmittag ein schwerer Unfall ereignet. Eine 16-Jährige kämpft um ihr Leben.

Eine 16 Jahre alte Mopedfahrerin aus Kaufering ist am Montagmittag bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Die Jugendliche kollidierte zwischen Landsberg und Epfenhausen in Höhe Fliegerhorst mit einem entgegenkommenden Auto. Die Unfallursache ist noch unklar.

Wie die Polizei mitteilt, war die 16-Jährige gegen 13.10 Uhr in Richtung Kaufering unterwegs und geriet offenbar mit ihrem Moped zu weit nach links. Der Fahrer eines entgegenkommenden Autos konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Die Jugendliche wurde beim Zusammenstoß lebensbedrohlich verletzt und in eine Klinik geflogen. Die Epfenhauser Straße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt.

Autofahrerin nimmt Motorradfahrer die Vorfahrt

Bei einem Unfall am Sonntagnachmittag in Asch sind zwei Autoinsassen verletzt worden. Gegen 15.30 Uhr war eine 63-jährige Autofahrerin auf der Dorfstraße in Asch in östlicher Richtung unterwegs. An der Kreuzung mit der Ascher Bahnhofstraße übersah sie einen von rechts kommenden Motorradfahrer und nahm ihm die Vorfahrt. Durch den Zusammenstoß stützte der 58-jährige Fahrer und wurde schwer verletzt. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro.

Betrunkener mit waghalsigem Überholmanöver

Ein riskantes Überholmanöver hat ein 25-jähriger BMW-Fahrer am Sonntag zwischen 17 und 17.30 Uhr auf der Strecke zwischen Landsberg und Lengenfeld hingelegt. Trotz Gegenverkehrs überholte er einen Traktor. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nur durch eine Notbremsung und ein Ausweichmanöver verhindern. Der 25-Jährige wurde wenig später gefasst – er war laut Polizei erheblich betrunken und musste sofort seinen Führerschein abgeben. Jetzt werden Zeugen – darunter der entgegenkommende Autofahrer und der Lenker des Traktors – gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren