Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kommentar: Randale im Pandemiezentrum: Die Sorgen sind berechtigt

Randale im Pandemiezentrum: Die Sorgen sind berechtigt

Kommentar Von Thomas Wunder
29.07.2020

Im Pandemiezentrum in Penzing randalieren Asylbewerber. Wie LT-Redakteur Thomas Wunder die Lage einschätzt.

Für die Anwohner besteht keine Gefahr. Das war die Antwort des Landratsamts auf die Sorgen einiger Bewohner der Mietwohnungen, die an das neu geschaffene Pandemiezentrum auf dem Gelände des früheren Fliegerhorsts in Penzing angrenzen. Nun ist der Ernstfall eingetreten. Seit einer Woche sind 41 Asylbewerber aus einer Unterkunft in Geltendorf in den ehemaligen Bundeswehrgebäuden unter Quarantäne, weil einer von ihnen positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Und nur wenige Tage später gibt es teils heftige Randale, von denen sich auch die Anwohner bedroht fühlen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.