Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Wintereinbruch im Kreis Landsberg sorgt für Unfälle

Landkreis Landsberg

02.12.2020

Wintereinbruch im Kreis Landsberg sorgt für Unfälle

Nach dem Wintereinbruch meldet die Polizei Landsberg witterungsbedingte Unfälle.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Nach dem ersten Schneefall ereignen sich im Landkreis Landsberg Unfälle. Ein Autofahrer muss aus seinem Fahrzeug geschnitten werden.

Das Wetter macht den Autofahrern im Landkreis zu schaffen. Wie die Polizei mitteilt, kam es zu zwei Unfällen, bei einem wurde der Fahrer in seinem Auto eingeklemmt.

Am Dienstagmorgen war ein 82-jähriger Autofahrer auf der Kreisstraße von Greifenberg in Richtung Windach unterwegs. Wetterbedingt, so die Polizei, geriet der Mann mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Dabei überschlug sich das Auto. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Sachschaden beträgt etwa 2500 Euro. Der Mann erlitt Prellungen und eine Fraktur am Ellenbogen.

Ein Wagen schleudert in Landsberg gegen einen Zaun

Bereits am Montag, kurz nach 3 Uhr, war ein 44-Jähriger auf der Celsiusstraße in Landsberg vermutlich zu schnell unterwegs. Aufgrund der Witterung und nicht angepassten Geschwindigkeit kam sein Auto nach Angaben der Polizei von der Fahrbahn ab, überfuhr den Bordstein und landete im Zaun einer Firma. Der Sachschaden beträgt etwa 6500 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren