Newsticker
RKI meldet 17.855 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 129
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Diskussion um Landrat Eder: Wer sind die Macher des Corona-Videos?

Unterallgäu

28.01.2021

Diskussion um Landrat Eder: Wer sind die Macher des Corona-Videos?

Der Unterallgäuer Landrat hat via Facebook ein Video mit teils fragwürdigen Aussagen verbreitet.
Foto: Uli Deck, dpa (Symbolbild)

Plus In dem vom Unterallgäuer Landrat Alex Eder geteilten Film äußern Unternehmer ihre Sorge über die Wirtschaft. Einige lassen erkennen, dass sie Verschwörungstheorien anhängen.

Wer sind die Akteure auf dem Film von „Unternehmer aktiv“, den Landrat Alex Eder (Freie Wähler) auf seiner Facebook-Seite geteilt hat und in dem diese auf ihre schwierige Lage in der Corona-Pandemie aufmerksam machen? Prominentester Akteur ist der Ulmer Kommunikationsberater Dr. Daniel Langhans. Er nimmt seit Mai 2020 an den Protesten aus dem Umfeld von Querdenken teil. Er ist Mitglied der Ulmer Organisation „Querdenken 731“.

Homophobie und Weltverschwörung: Im Video kommen Menschen zu Wort, die zuletzt auf Kundgebungen aufgefallen sind

Langhans sprach im ersten Corona-Jahr nach Angaben von „Rechte Umtriebe in Ulm“ auf über 40 Kundgebungen aus dem Querdenken-Spektrum in ganz Deutschland. Er warnt immer wieder davor, dass aktuell eine „Dekonstruktion des Menschen“ stattfinden würde. Corona und die Maßnahmen der Politik seien aus seiner Sicht der Versuch, die Schöpfung aus den Händen Gottes zu nehmen.

 


Dahinter stehe eine mächtige Gruppe. Langhans äußert sich immer wieder abfällig über die deutsche Politik und Regierung. Er spricht von einem „Regime“, von „Terror“, von „Schurken“. Die Regierung in Berlin werde kontrolliert. Langhans spricht von „Initiatoren des Corona-Themas“ und von einem „globalen Regime“.

Video: Diese Menschen sind außerdem vertreten

Aus diesem Weltbild heraus sind die Maßnahmen zur Einschränkung der Pandemie nicht gesundheitlich begründet, sondern der Versuch, den freien Menschen zu unterjochen.

 

Auf der Blog-Zeitung Die freie Welt schrieb Langhans 2014 von der angeblichen „Sprachdiktatur des Genderismus“ und ein Jahr später davon, dass Homosexualität „die in die menschliche Natur eingeschriebenen Weisungen Gottes verletzt“.

Eine weitere Sprecherin auf dem Video ist Carina Gehring. Sie gehört zur Initiative „Klardenken Schwaben“. Sie sprach bereits auf mehreren Demonstrationen in der Region. Sabine Hänle sprach auch auf Klardenken-Demos.

Alex Eder sorgte mit dem geteilten Video für Diskussionen.
Foto: Johann Stoll

Freie-Wähler-Landrat Eder teilt Video mit fragwürdigen Aussagen

Dr. Wolfgang Gaensler war bei vielen Klardenken-Demos Wortführer. Er sprach von „gleichgeschalteten Medien“, „Verschwörungsrealismus“ und „Maskenball“. Markus März beteiligte sich bei „Allgäu für Grundrechte“ und trat dort als Redner auf. All das ist auf der Plattform Youtube einsehbar.


In dem Video machen die Unternehmer aus dem Raum Ulm, Neu-Ulm und Illertissen auf ihre dramatische Lage aufmerksam und sprechen damit Vielen aus dem Herzen. Ihnen gehe so langsam die Luft aus, die Politik lasse sie im Stich, Hilfen für die Gastronomie kämen nicht an, die Selbstständigen würden als Melkkühe der Nation gehalten. Das teils bewusste Schüren von Angst müsse aufhören. Der Zahnarzt Wolfgang Gaensler spricht während einer Zahnbehandlung ohne Maske in die Kamera. Er fordert, das Problem „an der Wurzel“ anzugehen. Es heiße Politik und staatstreue Medien. Covid wollen sie nicht kleinreden und leugnen. Aber die Einschränkungen, die die Politik verordnet hat, seien unverhältnismäßig.

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren