Newsticker
Erdogan warnt nach Treffen in Lwiw vor "neuem Tschernobyl" in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Fasching: Ironische Pinselstriche

Fasching
20.02.2014

Ironische Pinselstriche

Eine Werkstatt, vier Männer, eine Idee: Erwin Heiler, Hermann Mautz, Manfred Mayer und Thomas Müller vom Theaterverein Zaisertshofen gestalten ein Teil der Aufbauten ihres traditionellen Faschingswagens. Am Sonntag ist beim närrischen Umzug in Zaisertshofen das Gesamtkunstwerk zu sehen.
Foto: Axel Schmidt

Die Mitglieder des Theatervereins Zaisertshofen zählen zu den fleißigsten Wagenbauern in der närrischen Zeit. In diesem Jahr war die Themenfindung zwar schwer, aber nicht unmöglich

Zaisertshofen Noch sind es nur einzelne Holz- und Papptafeln, die in einer Werkstatt mit niedriger Decke in Zaisertshofen an der Werkbank lehnen. Manche sind bereits fertig bemalt und beschriftet, auf einem Holzteil ist noch der Schriftzug „Holetschek packt’s an“ zu lesen – ein Überbleibsel aus der vergangenen Faschingssaison, als sich der Theaterverein Zaisertshofen des Umzugs der Firma Tricor nach Bad Wörishofen annahm.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.