Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Politik: Ein Tag mit Richard von Weizsäcker

Politik
04.02.2015

Ein Tag mit Richard von Weizsäcker

Altlandrat Hermann Haisch zeigt von Weizsäckers Gästebucheintrag nach dem Besuch 1989.
Foto: jsto

Bundespräsident war auch in der Kneippstadt. Näher gekommen sind die Unterallgäuer aber einem Vorgänger

Hans Mayer aus Dirlewang war zweimal in Bonn dabei und durfte den Bundespräsidenten wählen. Es war jeweils Richard von Weizsäcker, den der langjährige Vorsitzende des Landvolks Unterallgäu und CSU-Fraktionschef im Kreistag in das höchste Amt wählen durfte, das die Bundesrepbublik zu vergeben hat. Jetzt ist von Weizsäcker im Alter von 94 Jahren gestorben (wir berichteten).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren