Mindelheim
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Mindelheim“

Julian Schad studiert seit dem vergangenen Sommer in London Musik. Viele Stunden übt er jeden Tag an seiner Geige.
Mindelheim

Julian Schad und sein harter Weg zum Berufsmusiker

Plus Der in Mindelheim geborene Julian Schad studiert seit vergangenem Sommer in London. An der Royal Academy of Music feilt er an seiner Karriere als Geiger und das seit Kurzem mit einem besonderen Instrument.

Täglich ändert sich die Lage: Wir informieren Sie hier über die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Unterallgäu.
Unterallgäu

Inzidenz und Infektionen: Corona-Update fürs Unterallgäu am 16. Januar

Inzidenzwert, Neuinfektionen und die wichtigsten Corona-Zahlen aus dem Unterallgäu. Hier ist das Corona-Update für den Landkreis Unterallgäu.

Julian Rauchfuss von der RG Burig Mindelheim holte beim anspruchsvollen Weltcup-Riesenslalom in Adelboden Weltcup-Punkte. Am Sonntag geht es für den 27-jährigen Allgäuer nun erneut in die Schweiz: In Wengen steht der Weltcup-Slalom an.
Ski alpin

Julian Rauchfuss ist auf dem Weg an die Spitze

Plus Julian Rauchfuss von der RG Burig Mindelheim punktet beim schwersten Weltcup-Riesenslalom des Winters. Am Sonntag soll es nun auch im Slalom mit weiteren Weltcup-Punkten klappen.

Rettungsdienst, Feuerwehr, Energieversorger: Die verschiedenen Bereiche der kritischen Infrastruktur im Unterallgäu bereiten sich auf die Omikron-Welle vor.
Unterallgäu

Omikron-Welle: So bereitet sich die kritische Infrastruktur im Unterallgäu vor

Plus Durch die Omikron-Variante kommt es zu besonders hohen Infektions- und Quarantänezahlen. Große Personalausfälle drohen somit auch in der kritischen Infrastruktur. Wie das Unterallgäu vorbereitet ist.

Michael Schindler
Mindelheimer

Er ist der neue Chef des Mindelheimer Hauptamtes

Michael Schindler folgt als Hauptamtsleiter auf Ronny Herold. Dieser wechselt in eine andere Abteilung.

Zu so genannten Corona-Spaziergängen trafen sich zuletzt Hunderte in der ganzen Region. Unser Bild entstand in Memmingen, doch auch in Mindelheim auf dem Marienplatz haben die Demonstranten sich in den vergangenen Wochen mehrmals getroffen und auch dort ein Kerzen-Herz hinterlassen.
Mindelheim

Am Montag startet eine Gegendemo gegen die Corona-Skeptiker

Nach drei „Spaziergängen“ reicht es Roland Ahne. Der Dritte Bürgermeister von Mindelheim organisiert einen stillen Protest gegen die Protestierenden. Aber er ärgert sich über Landratsamt und Polizei.

In der Region haben in den vergangenen Wochen Menschen auf "Spaziergängen" gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert.
Babenhausen

Nach Aufruf des Landrats: "Spaziergänge" in Babenhausen und Mindelheim angemeldet

Plus Für die Corona-Demonstrationen in Babenhausen und Mindelheim haben sich Versammlungsleiter beim Landratsamt gemeldet. Auch eine Gegendemo wurde in Mindelheim angekündigt.

Johann Wesselak kritisiert den Einsatz der Polizei beim Corona-"Spaziergang" in Mindelheim.
Mindelheim

Corona-"Spaziergänge": Mindelheimer AfD-Kreisrat kritisiert die Polizei

Plus „Polizei-Aufmarsch“ bei Montagsdemo sei viel zu massiv gewesen, sagt der Unterallgäuer Kreisrat Johann Wesselak.

Am Montag versammelten sich Menschen, um bei einem sogenannten Spaziergang gegen Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Nun kritisiert ein AfD-Kreisrat das Verhalten der Polizei vor Ort.
Kommentar

Polizei-Kritik von AfD-Kreisrat geht völlig an der Realität vorbei

Plus Der AfD-Kreisrat Johann Wesselak kritisiert den Einsatz der Polizei bei der unangemeldeten Kundgebung am Montag in Mindelheim. Dabei hat sich die Polizei extrem zurückhaltend verhalten.

Die einen Eltern wissen sofort einen passenden Namen, andere überlegen monatelang und können sich dennoch nicht entscheiden, wie ihr Kind heißen soll. In Mindelheimwurden Namen wie Mia und Sophia 2021 häufig vergeben, aber es gab auch eine Reihe von exotischeren Namen.
Mindelheim

Das waren 2021 die beliebtesten Vornamen im Raum Mindelheim

Plus Emilia und Matteo liegen auf der deutschen Hitliste der Vornamen vorne. In Mindelheim sieht die Sache anders aus. Auch sehr ungewöhnliche Namen tauchen auf.

Nicht überall kehrt der sportliche Wettbewerb in die Hallen zurück.
Mindelheim

Corona lässt Hallensport pausieren

Plus Gerade der Hallensport leidet unter der Pandemie. Wie die Verbände derzeit planen.

Die Diskussion um Parkplätze in Mindelheim ist zurück. Nachdem die Tiefgaragenzufahrt über den Holzbaur-Garten vom Tisch ist, braucht die Stadt Mindelheim neue Ideen, wie sie mit Stellplätzen inner- und außerhalb der Altstadt umgehen kann.
Kommentar

Die Tiefgarage in der Mindelheimer Altstadt sollte kommen

Plus Erneut ist im Mindelheimer Bauausschuss eine größere Diskussion um fehlende Innenstadt-Parkplätze aufgekommen. Dabei liegen die Aufgaben der Stadt doch eigentlich auf der Hand.

Die Wohnbau Mindelheim hat einen ersten langfristigen Nutzer für das Maria-Ward-Kloster in der Altstadt gefunden.
Mindelheim

Neues Leben zieht ins Maria-Ward-Kloster in Mindelheim ein

Plus Die Wohnbau Mindelheim hat einen ersten langfristigen Nutzer für das Kloster in der Altstadt gefunden. Die Stadträte im Bauausschuss begrüßen das. Eines macht ihnen aber Kummer.

In immer mehr Orten gehen Menschen auf die Straße, um gegen die Corona-Politik zu demonstrieren.
Babenhausen

Corona-"Spaziergänger" in Babenhausen: Das sagt die Polizei

Plus Auch Babenhausen ist mittlerweile zum Schauplatz sogenannter "Corona-Spaziergänge" geworden - laut Polizei mit immer mehr Zulauf.

An einem Bahnübergang in Breitenbrunn ist es am Dienstagabend zu einem Unfall gekommen. Dabei rammte ein Auto den vorbeifahrenden Zug.
Breitenbrunn

Bahnunfall in Breitenbrunn: Auto rammt vorbeifahrenden Zug

An einem Bahnübergang in Breitenbrunn hat ein 75-jähriger Autofahrer am Dienstagabend einen Zug übersehen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die Züge fahren wieder regelmäßig.

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Zug kam es bei einem Unfall in Breitenbrunn.
Breitenbrunn

Auto stößt bei Unfall in Breitenbrunn mit Zug zusammen

Auf der Bahnstrecke zwischen Mindelheim und Günzburg ist ein Auto in Breitenbrunn mit einem Zug zusammengestoßen.

Die Kreisrätin Agnes Schragl hat die Malerei für sich entdeckt. Schon als Kind zeichnete sie gerne. Dieser Leidenschaft frönt sie jetzt wieder verstärkt.
MZ-Serie "Mein Jahr"

Agnes Schragl: Unternehmerin und Politikerin mit verborgenem Talent

Plus Agnes Schragl ist als Unternehmerin und Politikerin im Unterallgäu bekannt geworden. Im Ruhestand hat sie nun eine alte Leidenschaft für sich neu entdeckt.

Knapp über 550 Menschen gingen in einer unangemeldeten Versammlung durch Krumbach, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. Unser Bild zeigt sie in der Karl-Mantel-Straße.
Krumbach

Keine strengeren Regeln für Corona-Kritiker, die in Krumbach "spazieren"

Plus Rund 550 Menschen spazierten am Montag auf einer nicht angemeldeten Versammlung durch Krumbach. Warum das Landratsamt Günzburg keine Allgemeinverfügung erlässt.

750 Frauen und Männer nehmen an dem "Spaziergang" gegen die Corona-Politik durch die Mindelheimer Altstadt teil.
Corona-Pandemie

Corona-Gegner erhalten in Mindelheim immer mehr Zulauf

Plus Am Montagabend „spazieren“ 750 Menschen auf einer unangemeldeten Kundgebung durch die Mindelheimer Altstadt. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Überall in Bayern finden sogenannte Corona-Spaziergänge immer mehr Zulauf. Selbst in kleinen Gemeinden machen die Organisatoren Teilnehmer und Teilnehmerinnen mobil.
Corona-Pandemie

Immer mehr Corona-"Spaziergänge": Wie gehen Kommunen damit um?

Plus In der Region treffen sich Menschen an immer mehr Orten zu unangemeldeten Protestzügen. Kommt es dann noch zu Gegendemos, spitzt sich die Lage besonders zu.

Hannelore Lutzenberger ist überraschend gestorben.
Nachruf

Hannelore Lutzenberger hatte immer ein offenes Ohr für die Menschen

Plus Die langjährige Stadträtin Hannelore Lutzenberger ist völlig überraschend gestorben. Ihr Engagement in Mindelheim war sehr vielfältig - ein Nachruf.

Zu so genannten Corona-Spaziergängen trafen sich zuletzt Hunderte in der ganzen Region. Unser Bild entstand in Memmingen, doch auch in Mindelheim auf dem Marienplatz haben die Demonstranten sich in den vergangenen Wochen mehrmals getroffen und auch dort ein Kerzen-Herz hinterlassen.
Mindelheim

Bislang friedliche Corona-Spaziergänge im Unterallgäu

Plus Polizei und Landratsamt beobachten die Entwicklung aber sehr genau. Auf was sie am heutigen Montag besonders achten. Die Basis beklagt „radikaler werdende Einschränkungen“.

Beate Merkel ist begeistert von der besonderen Atmosphäre am Mindelheimer Maristen-Gymnasium.
Mindelheim

Über eine besondere Schule und die Namensgleichheit mit Ex-Kanzlerin Merkel

Plus Die neue Schulleiterin des Maristen-Gymnasiums in Mindelheim, Beate Merkel erzählt, was sie besonders berührt hat. Das hat viel mit dem Kollegium zu tun.

Mitte Dezember konnten sich die Türkheimer Markträtinnen und Markträte gemeinsam mit Vertreterinnen der VHS ein Bild von den Bauarbeiten des Waaghauses machen. Architekt Peter Kern informierte über den Baufortschritt.
Türkheim

Türkheimer Markträte besichtigten die Waaghaus-Baustelle

Gemeinderätinnen und Gemeinderäte bekommen einen Einblick in den Baufortschritt und den Stand der Arbeiten. Waaghaus-Architekt Peter Kern bezeichnet den Kostenstand als „Punktlandung“.

Karikaturist Stefan Fichtel zeigt eine Auswahl seiner Werke gerade im Salon des Mindelheimer Kunstvereins. Außerdem hat er ein Buch zusammengestellt, in dem er auf das vergangene Jahr zurückblickt.
Mindelheim

Stefan Fichtel zeigt seine bissigen Karikaturen im Mindelheimer Salon

Plus Die Karikaturen von Stefan Fichtel hängen schon länger im Salon des Kunstvereins, doch jetzt ist die sehenswerte Schau auch geöffnet.