Newsticker
RKI meldet 18.485 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz liegt bundesweit bei 125,7
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Türkheim/Rammingen: Das lange Warten auf schnelles Internet

Türkheim/Rammingen
07.09.2020

Das lange Warten auf schnelles Internet

„Dass sich das jetzt doch schon so lange hinzieht, ärgert mich schon.“Strahlende Gesichter zum Start des Glasfaser-Ausbaus in den „Pilotgemeinden“ Türkheim und Rammingen im Dezember 2018: Rainer Müller von LEW TelNet (links) sowie die Bürgermeister Christian Kähler (Türkheim) und Anton Schwele (Rammingen) freuten sich, als der Startschuss für den Glasfaserausbau gegeben wurde. „Eine Einhaltung des versprochenen Zeitplans ist nicht mehr zu schaffen.“

Plus Das Grummeln über den schleppenden Ausbau der Glasfaseranschlüsse durch die LEW-Tochter TelNet in Türkheim und Rammingen wird immer lauter.

Groß war die (Vor-)Freude in Türkheim und Rammingen, als die LEW-Tochtergesellschaft TelNet im Dezember 2018 verkündete, dass die beiden Wertachtalgemeinden zu „Pilotkommunen“ auserkoren wurden, in denen ein flächendeckender Breitbandausbau eine Geschwindigkeit von bis zu einem Gigabit pro Sekunde ermöglichen soll. Immer größer werden jetzt die Enttäuschung und der Frust bei einigen TelNet-Kunden, die sich damals für einen der angebotenen Verträge für das Produkt „LEW-Highspeed“ entschlossen hatten. Aber es gibt auch positive Stimmen, die sich über einen reibungslosen Ablauf freuen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren