1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Der TSV Kammlach überwintert auf Rang zwei

Fußball

18.11.2018

Der TSV Kammlach überwintert auf Rang zwei

Deutlich wies der TSV Kammlach (gelb-schwarze Trikots) die DJK SV Ost-Memmingen in die Schranken.
4 Bilder
Deutlich wies der TSV Kammlach (gelb-schwarze Trikots) die DJK SV Ost-Memmingen in die Schranken.
Bild: Andreas Lenuweit

Im letzten Spiel vor der Winterpause gewinnt der TSV Kammlach dank eines Frühstarts gegen Ost-Memmingen. Auch in anderen absolvieren Nachholspiele.

Die Winterpause kann kommen, die heimischen Fußballer haben beinahe sämtliche Nachholspiele austragen und damit den Spielplan einhalten können.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Kreisliga Mitte

Der TSV Kammlach überwintert als Tabellenzweiter in der Kreisliga Mitte. Eindrucksvoll bestätigten die Kammlacher im Heimspiel gegen die DJK Ost-Memmingen ihre derzeitige Form. Drei Tore steuerte Reinhold Haar zum 5:1-Sieg der Kammlacher bei.

Weniger zu Jubeln hatte der FSV Dirlewang. Bis kurz vor Schluss sah es gegen den SVO Germaringen nach dem ersehnten zweiten Saisonsieg aus. Doch dann trat SVO-Stürmer Wahmhoff zum Freistoß an.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Ergebnisse:

TSV Kammlach – DJK Ost Memmingen 5:1

FSV Dirlewang – SVO Germaringen 2:2

SV Ungerhausen – ASV Fellheim 0:0

TSV Ottobeuren – FSV Lamerdingen 5:0

Kreisklasse Allgäu 2

Der SV Oberegg feiert als Tabellenführer Weihnachten. Daran kann auch ein möglicher Sieg des ärgsten Verfolgers, der SpVgg Baisweil-Lauchdorf, kommende Woche im Nachholspiel gegen den SV Bedernau nichts mehr ändern. Denn durch den 4:1-Heimsieg der Oberegger gegen den TSV Zaisertshofen beträgt der Vorsprung sieben Punkte. War das erste Tor durch Christoph Neher noch Glück, als ein als Flanke gedachter Schuss plötzlich im Netz des Zaisertshofer Tores zappelte, so sorgten anschließend Chrstian Faulstich und Lukas Zingerle (2) für klare Verhältnisse.

Bitter endete der Nachholspieltag für den TV Sontheim. Da holt die Mannschaft einen 0:2-Rückstand in Bedernau dank des Doppelstorschützen Tobias Aurbacher kurz vor Schluss auf, nur um dann in der Schlussminute in einen Konter zu laufen, den Bedernaus Thomas Hölzle zum 3:2-Siegtreffer nutzt.

Die Ergebnisse:

SV Oberegg – TSV Zaisertshofen 4:1

Bad Wörishofen – TSV Markt Wald 2:1

SV Mattsies – Baisweil-Lauchdorf 0:2

SV Bedernau – TV Sontheim 3:2

A-Klasse Allgäu 2

Es bleibt dabei: Der TSV Ettringen bleibt in dieser Saison weiter ohne Sieg. Beim SV Oberrieden war die Messe bereits nach einer guten Viertelstunde gelesen. Mit 3:0 führten die Oberrieder verdient und sollten am Ende – unter anderem dank eines Dreierpacks von Simon Keller – das Spiel mit 5:2 gewinnen.

Ebenfalls im Abstiegskampf bleibt der FC Rammingen. Trotz einer starken Leistung und des Führungstreffers mussten sich die Ramminger dem SC Unterrieden am Ende mit 2:4 geschlagen geben. Der SCU ist damit, zusammen mit Türkiyemspor Mindelheim (3:0 gegen Breitenbrunn) bis auf drei Punkte an den Tabellenführer SC Eppishausen herangerückt. Der teilte sich nämlich im Spitzenspiel mit dem Tabellenzweiten FC 98 Auerbach/Stetten die Punkte beim 2:2.

Die Ergebnisse:

Türk Mindelheim – SV Breitenbrunn 3:0

FC Rammingen – SC Unterrieden 2:4

FSV Kirchdorf – Salgen/Bronnen 1:4

SV Oberrieden – TSV Ettringen 5:2

Auerbach/Stetten – SC Eppishausen 2:2

A-Klasse Allgäu 5

Durch eine unnötige 0:1-Niederlage gegen den SVO Germaringen 2 verpasste es der SV Schlingen, an die Tabellenspitze zu klettern.

Die Ergebnisse:

SV Schlingen – Germaringen III 0:1

SpVgg Rieden – TV Waal 2:2

B-Klasse Allgäu 2

Die Ergebnisse:

FC Rammingen II – SC Unterrieden II 1:1

FSV Kirchdorf II – Salgen/Bronnen II 0:1

Türk Mindelh. II – Breitenbrunn II 4:2

Auerbach/Stetten II – Eppishausen II 1:0

SV Frechenrieden – Tussenhausen II 3:0

B-Klasse Allgäu 5

Die Ergebnisse:

SV Pforzen II – ASV Hirschzell II 1:2

SV Schlingen II – TSV Leuterschach 2:4

Biessenh.-Ebenh. II – SG Jengen/Waal II 1:2

B-Klasse Allgäu 6

Die Ergebnisse:

TSV Kammlach II – Wildpoldsried II 1:1

Dickenreishausen II – TV Boos II 1:0

FSV Dirlewang II – Kimratsh. II/Legau III 1:2

SV Ungerhausen II – FC Benningen II 2:2

B-Klasse Allgäu 8

Die Ergebnisse:

Langerringen III – TSV Zaisertshofen II 2:1

Bad Wörishofen II – TSV Markt Wald II 5:2

SV Mattsies II – Baisweil-Lauchd. II 2:2

SV Bedernau II – Lamerdingen II 0:1

Buchloe II/Lindenb. – SV Eggenthal 4:1


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren