1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Englische Woche für die Kreisligisten

Fußball

14.08.2019

Englische Woche für die Kreisligisten

Manuel Neß
3 Bilder
Manuel Neß

Der Feiertag ist für Mindelheim und Kammlach Spieltag. Der SV Oberegg darf sich dagegen eine Pause gönnen

Englische Woche in der Kreisliga Allgäu Mitte am Feiertag Mariä Himmelfahrt. Auch der TSV Mindelheim und der TSV Kammlach sind mit dabei, jeweils um 15 Uhr.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

TSV Mindelheim

Die Kreisstädter sind ja perfekt in die neue Kreisliga-Saison gestartet. Im ersten Spiel gleich im Derby gefordert, nahmen sie aus Oberegg drei Punkte mit nach Mindelheim. Nun steht für die Truppe von Coach Benedikt Deigendesch das nächste Auswärtsspiel in Blonhofen an. Nach der Umgruppierung von der Kreisliga Allgäu Süd in die Kreisliga Allgäu Mitte sind die Ostallgäuer noch eine etwas unbekannte Größe. Die letztjährige Saison beendeten sie jedenfalls auf dem neunten Tabellenplatz. Bestens bekannt hingegen ist ihr Trainer Thomas Hartmann. Er hatte ja den SV Oberegg trainiert und diesen zur Meisterschaft der Kreisklasse und zum Pokal-Sieg geführt. Sollten die Mindelheimer allerdings ihre Möglichkeiten wieder so effektiv nutzen können, wie am vergangenen Wochenende in Oberegg, kann vermutlich auch in Blonhofen etwas für das Punktekonto getan werden. Zumal sich die Neuzugänge beim TSV, wie zum Beispiel Mittelfeldantreiber Patrick Eckers, als Verstärkung erwiesen. Blonhofen selbst spielte am letzten Wochenende in Legau unentschieden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

TSV Kammlach

Nicht von Erfolg gekrönt war der Auftakt für den TSV Kammlach. Trotz drückender Überlegenheit mussten sie im Heimspiel gegen den SV Ungerhausen die drei Punkte abgeben. Aber die Spielweise der Kammlacher lässt positiv in die Zukunft blicken. Diesmal tritt das Team von Trainer Manuel Neß am Donnerstag in Fellheim an. Während die Kammlacher in der letzten Saison denkbar knapp in der Aufstiegs-Relegation gescheitert sind, war es auch für den ASV Fellheim denkbar knapp. Allerdings am anderen Ende der Tabelle. Hier schloss der ASV die Spielzeit unmittelbar direkt vor dem Abstiegs-Relegationsplatz ab. Der direkte Vergleich der letzten Saison sieht auch die Kammlacher im Vorteil. Beide Spiele der letzten Saison entschied der TSV Kammlach nämlich für sich. So scheint die Fahrt nach Fellheim durchaus erfolgversprechend zu sein. Allerdings ist auch der ASV Fellheim mit einer Niederlage (1:3 in Ottobeuren) gestartet und wird sicherlich alles versuchen, um im Heimspiel zu punkten.

SV Oberegg

Spielfrei ist am Feiertag der SV Oberegg. Der Kreisklassen-Aufsteiger musste sich am letzten Wochenende mit einem 0:3 gegen den TSV Mindelheim geschlagen geben. Zumindest bleibt der Mannschaft von Trainer Michael Schmalholz nun eine zweite Englische Woche hintereinander nun erspart.

So können sich die Spieler regenerieren und auf das nächste Wochenende (gegen den FC Viktoria Buxheim) vorbereiten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren