Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm/Weißenhorn: Richard Böhringer will die FDP auf Kurs bringen

Neu-Ulm/Weißenhorn
14.09.2016

Richard Böhringer will die FDP auf Kurs bringen

Die beiden Bewerber der FDP um die Kandidatur für den Bundestag: Christine Zimmermann und Richard Böhringer, der per Losentscheid gewann.
Foto: Ranft

Der Neu-Ulmer Unternehmensberater wurde in Weißenhorn als Kandidat für die Bundestagswahl aufgestellt.

Richard Böhringer von der gleichnamigen Neu-Ulmer Unternehmensberatung bewirbt sich für die FDP im Wahlkreis 255 Neu-Ulm um ein Bundestagsmandat. Im Losverfahren hatte er auf der Wahlkreismitgliederversammlung in Grafertshofen gegen seine Mitbewerberin Christine Zimmermann aus Weißenhorn gewonnen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.