Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm/Neu-Ulm: Mehr Platz für Radfahrer in Münchner Straße - drohen mehr Staus in Richtung Neu-Ulm?

Ulm/Neu-Ulm
30.11.2020

Mehr Platz für Radfahrer in Münchner Straße - drohen mehr Staus in Richtung Neu-Ulm?

Die Münchner Straße ist eine der Hauptverkehrsachsen zwischen Ulm und Neu-Ulm. Radfahrer werden durch Unterführungen am Basteicenter in Richtung Congress-Centrum nach Neu-Ulm geleitet. Das gilt aus Sicht der Grünen als nicht mehr zeitgemäß.
Foto: Alexander Kaya

Plus In Ulm wird darüber diskutiert, ob eine Spur auf der Münchner Straße dem Radverkehr zugeschlagen werden soll. Kritiker befürchten nun noch mehr Staus in Richtung Neu-Ulm.

17.000 Autos fahren täglich auf der Münchner Straße. Die meisten davon zur Rushhour, wenn sich die Pendler aus dem Kreis Neu-Ulm am frühen Abend auf den Nachhauseweg machen. Michael Jung, der Hauptabteilungsleiter für Verkehr, kann es jeden Tag aus seinem Büro in der Münchner Straße 2 beobachten. Die Mobilitätswende soll hier jetzt mit mehr Platz für Radfahrer forciert werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.