Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Felix Schröter vom FV Illertissen: Läuft bei ihm

Fußball
19.03.2019

Felix Schröter vom FV Illertissen: Läuft bei ihm

Felix Schröter vom FV Illertissen (rechts) ist dank seiner elf Treffer der beste Torschütze des Regionalligisten. Auch ihm hat es seine Mannschaft zu verdanken, dass es derzeit in der Liga gut läuft.
Foto: Horst Hörger

Mit reichlich Erfahrung bei Topmannschaften im Gepäck ist Felix Schröter im Sommer zum FV Illertissen gekommen. Dort münzt er seine Klasse in Tore um.

Der Aufschwung, den der FV Illertissen gerade in der Regionalliga Bayern erlebt, hat ausgerechnet mit einem ordentlichen Abschwung begonnen. Mit 2:6 kommen die Illertaler Mitte Oktober beim FC Memmingen unter die Räder. Die Verantwortlichen würden diesen Tag wohl am liebsten vergessen. Zur Geschichte gehört aber auch: es muss immer erst schlimmer werden, bevor es besser werden kann. Danach verliert der damals kriselnde FV Illertissen nämlich in den folgenden neun Partien nur zweimal, zuletzt am vergangenen Wochenende gegen den FC Nürnberg II (2:4). Statt einer 17 prangt heute eine neun in der Tabelle vor der Mannschaft von Trainer Marco Küntzel. Großen Anteil hat daran Felix Schröter. Dank seiner mittlerweile elf Treffer hat der 23-jährige Stürmer beim Aufschwung seiner Mannschaft mitgeholfen und sich selbst nebenbei in den Kreis der viertbesten Liga-Torjäger geschossen. Das Spiel in Memmingen geistert ihm noch heute durch den Kopf: „Das war die höchste Niederlage, die ich je erlebt habe. Da fühlt man sich schon an der Ehre gepackt.“ Ein Ruck geht durch das junge Team. Und die Formkurve zeigt im Anschluss steil nach oben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.