Newsticker
Ukraine wirft Russland Beschuss des AKWs Saporischschja vor
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Eishockey: Devils Ulm/Neu-Ulm gönnen sich einen Nachschlag

Eishockey
17.01.2019

Devils Ulm/Neu-Ulm gönnen sich einen Nachschlag

Jakob Schwarzfischer kommt aus Landsberg zu den Devils. Ob er schon an diesem Wochenende spielt, ist aber unklar.
Foto: Thorsten Jordan

Ein Stürmer aus Landsberg kommt zum Eishockey-Team der Doppelstadt. Dem stehen zwei schwere Aufgaben am Wochenende bevor.

Der Eishockey-Landesligist VfE Ulm/Neu-Ulm hat sich vor den zwei schweren Aufgaben an diesem Wochenende in der Aufstiegsrunde verstärkt. Vom Bayernligisten HC Landsberg, der momentan um den Einzug in die Oberliga spielt, stößt der 23-jährige Jakob Schwarzfischer zu den Devils. Deren Trainer Robert Linke kennt den Stürmer gut, da der vergangene Saison noch als Leistungsträger für Linkes Ex-Verein Wörishofen aufgelaufen ist. Meist spielte der gebürtige Landsberger in seiner Karriere aber für seinen Heimatverein. Ob Schwarzfischer schon an diesem Wochenende eingesetzt wird ist unklar, denn er hat bisher erst zwei Mal mit dem Team der Devils trainiert. Ob die Freigabe rechtzeitig vorliegt, ist ebenfalls fraglich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.