Newsticker
40 Länder treffen sich zu Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg-Schrobenhausen: Leader-Lenkungsausschuss: Fördergelder für Dorfladen und Kinderbetreuung

Neuburg-Schrobenhausen
22.03.2022

Leader-Lenkungsausschuss: Fördergelder für Dorfladen und Kinderbetreuung

Der Rohbau steht, die Fenster sind eingesetzt, das Dach gedeckt: Der Moosladen, wie er einmal heißen wird, hat bereits Gestalt angenommen. Der Laden wird von einer Gesellschaft betrieben, weitere interessierte Anteilseigner können sich jederzeit melden.
Foto: Ute De Pascale

Plus Der Lenkungsausschuss der LAG Altbayerisches Donaumoos bewilligt satte Zuschüsse für Projekte im Kreis Neuburg-Schrobenhausen. Der Löwenanteil geht dabei nach Klingsmoos.

Mit insgesamt 1,5 Millionen Euro im Zuschusstopf des EU-Förderprogramms Leader ist die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Altbayerisches Donaumoos 2014 in die Förderperiode gestartet. Doch die Projektliste wurde über all die Jahre immer länger und am Ende lag die Bruttowertschöpfung bei etwa fünf Millionen Euro, wie Geschäftsführer Klaus Rössler in der jüngsten Sitzung des Lenkungsausschusses verkündete. Im Dezember endet die Förderperiode und bis dann die neue beginnt, hat der Lenkungsausschuss noch ein paar Zuschüsse für Projekte in der Region bewilligt. „Es ist total erfreulich, dass wir nun im letzten Jahr der Förderperiode so viele tolle Projekte haben“, sagte Landrat Peter von der Grün am Montagabend in der virtuellen Sitzung des Lenkungsausschusses.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.