Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Lokalsport
  4. ERC Ingolstadt: Ein besonderer Moment

ERC Ingolstadt
25.11.2016

Ein besonderer Moment

Am Mittwoch beim Derby gegen Augsburg noch in der Beobachter-Rolle, im heutigen Heimspiel gegen die Kölner Haie zurück auf dem Eis: Panther-Stürmer John Laliberte.
Foto: Xaver Habermeier

Torjäger John Laliberte kehrt im heutigen Heimspiel gegen die Kölner Haie nach achtwöchiger Verletzungspause auf das Eis zurück. Wie er seine „Leidenszeit“ erlebte

Wenn Maritta Becker über John Laliberte spricht, dann gibt es in ihren Ausführungen eine kleine, aber doch feine Unterscheidung. Grundsätzlich, so sagt die Fitnesstrainerin des ERC Ingolstadt, sei der 33-Jährige ein „sehr ruhiger Typ“. Doch in den vergangenen acht Wochen lernte Becker den Angreifer auch einmal von einer ganz anderen Seite kennen. „Während seiner Reha war Johnny unglaublich ehrgeizig, fleißig und hat sich immer wieder selbst motiviert und ungemein gepusht“, berichtet die Panther-Trainerin. Becker, einst selbst vielfache deutsche Eishockey-Nationalspielerin, muss es wissen. Mit keinem anderen Akteur der Schanzer arbeitete sie in den zurückliegenden rund zwei Monaten derart intensiv – zunächst ausschließlich im Kraftraum sowie zuletzt auch auf dem Eis – wie mit dem US-Boy.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.