Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Parteien: Fackler sieht Chancen dank Oberzentrum

Parteien
23.06.2016

Fackler sieht Chancen dank Oberzentrum

CSU-Landtagsabgeordneter stellt sich in Nördlingen den Fragen der Bürger

CSU-Landtagsabgeordneter Wolfgang Fackler hat im Nördlinger Café Samocca Fragen zum Thema Oberzentrum beantwortet. Er sagte: „Die Aufstufung der Städte Nördlingen und Donauwörth von Mittel- zu Oberzentren stellt die größte Aufwertung des gesamten Landkreises seit vielen Jahren dar.“ Das Landesentwicklungsprogramm (LEP) sei Grundlage und Richtschnur für die Entwicklung des Freistaats und damit das Zukunftskonzept der Landesregierung. Ein Teil des Programms sei das sogenannte System der zentralen Orte, das die bayerischen Städte in Grund-, Mittel-, Oberzentren und Metropolen einteile. Nach den Metropolen wie München, Nürnberg und Augsburg bildeten die Oberzentren die wichtigsten Orte zur Versorgung der Bevölkerung mit zentralen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Schulen, Universitäten, Behörden oder Einkaufszentren. Die Einstufung als Oberzentrum stelle einerseits die Nachzeichnung einer Entwicklung dar und biete andererseits eine Chance für eine entsprechende Weiterentwicklung, um den überörtlichen Versorgungsauftrag erfüllen zu können, heißt es in einer CSU-Pressemitteilung. „Nachdem zunächst Donauwörth als Oberzentrum im Entwurf des Staatsministeriums vorgesehen war, habe ich sehr schnell auf den berechtigten Wunsch reagiert, dies auch für Nördlingen umzusetzen. Das ist nach einer erneuten Prüfung der Sachlage durch Staatsminister Markus Söder auch sehr zeitnah geschehen“, so Fackler. Die erst vor Kurzem gelungene Ansiedlung einer staatlichen Behörde mit dem Amt für Maßregelvollzug habe einen wesentlichen Beitrag zu diesem Erfolg geleistet. „Man sieht hieran, wie wichtig diese vermeintlich kleinen Schritte und Erfolge sind, da sie immer wieder neue Chancen und Perspektiven eröffnen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.