Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20minijobs.tif
Lohn

530 statt 450 Euro: Bayern fordert höhere Verdienstgrenze bei Minijobs

Exklusiv Die Erhöhung des Mindestlohns wird gerade für Geringverdiener mitunter zum Hindernis. Das will der Freistaat ändern.

4709.jpg
Interview

Funklöcher: "Die Zeit des Hinhaltens ist vorbei"

Exklusiv Der CSU-Politiker Ulrich Lange ist im Bundestag zuständig für das Thema Funklöcher. Er hat genug von Ausreden der Telekom-Unternehmen und droht Strafen an.

Copy%20of%20FS_AZ_B-LN_LOK_893175145.tif
Bauausschuss

Stützwände sind Stadträten zu hoch

Mauern auf Grundstück in der Heinbergstraße werden nicht genehmigt

Copy%20of%20Buchdorf_Stra%c3%9fenausbau_2.tif

„Strabs“: Ein Fonds für Härtefälle

Wie Bürger ab 1. Juli an das Geld kommen

Das Konterfei von Walter Lübcke an seinem Sarg beim Trauergottesdienst in der Martinskirche in Kassel. Foto: Swen Pförtner
Fall Lübcke

Rechtsanwalt von Stephan E. bestätigt Geständnis im Lübcke-Mordfall

Der Verdächtige Stephan E. hat den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke laut seinem Anwalt gestanden. Er will alleine gehandelt haben.

jor050.JPG
Penzing

Penzing: Wie geht es bei der Dorfgemeinschaft weiter? 

Eigentlich sollte Peter Hammer Bürgermeisterkandidat der Dorfgemeinschaft Penzing werden. Gewählt wurde aber Dieter Förg. Gibt es jetzt weitere personelle Änderungen?

Foto von Walter Lübcke beim Trauergottesdienst in Kassel. Foto: Swen Pförtner
Tat alleine vorbereitet?

Stephan E. gesteht den Mord an Walter Lübcke

Nach dem Mord am Walter Lübcke gibt es ein Geständnis: Zum Motiv weiß man wenig Konkretes. Der Tatverdächtige sagt, er habe allein den Entschluss gefasst, den Regierungspräsidenten zu töten. Doch niemand kann ausschließen, dass er nur mögliche Komplizen schützen will.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer kommt zum Verkehrsausschuss des Bundestages. Foto: Kay Nietfeld
Gestopptes CSU-Prestigeprojekt

Maut-Zoff im Bundestag: Scheuer im Verteidigungsmodus

Die Pkw-Maut ist vorerst passé. Wie teuer wird das für den Bund? Die Opposition ist der Ansicht, dass Verkehrsminister Scheuer fahrlässig gehandelt hat - doch der sieht die Fehler bei anderen.

Plenarsitzung Bayerischer Landtag
Bayerischer Landtag

AfD-Abgeordneter verursacht Eklat bei Gedenkakt für Lübcke

Als die Abgeordneten des bayerischen Landtags stehend des getöteten Politikers Walter Lübcke gedachten, blieb ein AfD-Abgeordneter sitzen. Später rechtfertigte er sich.

IMG_1483(1).JPG
Krumbach

In Krumbach fehlen kurzfristig 35 Kindergartenplätze

Plus Der Stadtrat diskutiert über Lösungsmöglichkeiten. Langfristig wird der Bedarf weiter steigen. Anfragen von Eltern blieben zum Teil unbeantwortet.