Tirol
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Tirol"

Eine direkte Gefahr für Siedlungen im Tal besteht aber nach Ansicht der Experten nicht.
Allgäu

Wann bricht ein großer Teil des Hochvogel-Gipfels ab?

Plus An dem markanten Allgäuer Gipfel drohen bis zu 260 .000 Kubikmeter Fels abzubrechen. Ein Forschungsprojekt läuft weiter. Es soll den Bergsturz vorhersagen.

Das erste Wochenende der bayerischen Schulherbstferien ist zugleich das letzte vor Beginn der drastischen Corona-Einschränkungen ab Montag in Deutschland.
Tourismus

Wochenende vor dem Lockdown: Droht dem Allgäu ein Ansturm?

Plus Kurz vor dem Lockdown könnte es im Allgäu noch einmal hoch hergehen: Viele Tagesausflügler werden erwartet. Am Wochenende beginnen die Herbstferien in Bayern.

Für Berufspendler aus ausländischen Risikogebieten gilt in Bayern nun eine Corona-Testpflicht.
Bayern

Berufspendler aus Corona-Risikogebieten müssen sich testen lassen

Seit Freitag gilt für Berufspendler aus ausländischen Corona-Risikogebieten in Bayern eine Corona-Testpflicht. Österreich reagiert umgehend mit scharfer Kritik.

Auf der Priener Hütte gab es für Gäste aus Tirol vorerst keinen Kaiserschmarrn.
Gastronomie

Wegen Corona: Berghütte im Chiemgau sperrte Tiroler aus

Auf einer Berghütte im Chiemgau blieb die Tür für Tiroler zu. Das Bundesland ist aktuell Risikogebiet, weshalb der Wirt der Priener Hütte auf Nummer sicher ging.

Das Kleinwalsertal gilt nicht mehr als Risikogebiet.
Österreich

Kleinwalsertal und Jungholz sind keine Risikogebiete mehr

Das RKI hat die beiden österreichischen Exklaven zu Ausnahmen erklärt. Für den Rest der Bundesländer Vorarlberg und Tirol gelten weiter die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes.

Nach Angaben des Auswärtigen Amtes besteht weiterhin eine coronabedingte Reisewarnung für fast alle Länder.
Tourismus

Pauschale Reisewarnung fällt – und das Reisen wird noch komplizierter

Zum 1. Oktober hebt das Auswärtige Amt die allgemeine Warnung für alle Länder außerhalb des Schengen-Raums auf. Für Urlauber gelten nun neue Regeln. Eine Übersicht.

Tirol ist nicht nur ein angesagtes Wandergebiet, sondern vor allem bei Skifahrern beliebt. Momentan ist Tirol, wie auch Vorarlberg, aber Corona-Risikogebiet.
Corona

Reisewarnung für Tirol: Worauf Ausflügler jetzt achten müssen

Plus Tirol ist ein beliebtes Ausflugsziel - und Corona-Risikogebiet. Auch andere Teile Österreichs sind betroffen. Wir erklären, was das für bayerische Touristen heißt.

Die Grenze zwischen dem Oberallgäu und dem Kleinwalsertal war im Frühjahr monatelang dicht. Jetzt fürchten die Menschen wieder Einschränkungen.
Corona-Reisewarnung

Jungholz und Kleinwalsertal befürchten "Katastrophe" für Wintersaison

Plus Die österreichischen Exklaven gelten als Corona-Risikogebiete. Jetzt sorgen sich alle um das Wintergeschäft. Erste Hotels haben schon zugesperrt, weil kaum Touristen kommen.

Alle wollen nach oben: ein ganz normaler Sommertag auf Deutschlands höchstem Gipfel.
Berge

200 Jahre Erstbesteigung: Zugspitze erlebt heute einen Massenansturm

Plus Vor 200 Jahren wurde die Zugspitze erstmals bestiegen. Im Jahr 2020 bringen gleich drei Bahnen die Massen nach oben. Aber es geht auch ganz anders.

Der Fernpass bei Nassereith ist ab 11.August gesperrt. Rund um Garmisch-Partenkirchen droht in der Ferienzeit ein Verkehrschaos.
Verkehr

Tirol sperrt Fernpass zur Ferienzeit: Verkehrschaos um Garmisch droht

Tirol sperrt den Fernpass bei Nassereith bis voraussichtlich Freitagabend. Der Verkehr wird voraussichtlich ab dem 11. August 2020 umgeleitet.

Für viele ein Ärgernis: Motorradfahrer im Konvoi.
Verkehr

Fahrverbot für Motorräder: Biker kritisieren das Vorhaben scharf

Plus Der Bundesrat fordert Fahrverbote für Motorräder, um lärmgeplagte Anwohner zu entlasten. Doch das stößt auf reichlich Kritik.

Urlaub mit Maske: Touristen an der Marienbrücke bei Schloss Neuschwanstein – nebst digitaler Besucher-Zählsäule.
Corona-Pandemie

Eine Reise durch die Region: So fühlt sich der Corona-Sommer an

Plus Im März reisten wir durch Bayern und erlebten ein Land im Leerlauf. Jetzt fuhren wir dieselbe Route wieder ab – und entdeckten kleine Freuden des neuen Alltags.

Empfang mit Mundschutz: Noch müssen die Mitarbeiterinnen an der Rezeption des Hotels König Ludwig in Schwangau die Masken tragen.
Corona

Grenzfall Tourismus: Österreich lockert, und die Allgäuer ärgern sich

Plus In Österreich ist die Maskenpflicht teils passé. Und ein paar Kilometer weiter? Über leere Saunen im Allgäu, Unterschiede im Supermarkt und die Frage, was richtig ist.

Im Allgäu gibt es viele beliebte Motorradstrecken. Doch mit den Motorradfahrern kommt auch der Lärm.
Motorrad-Fahrverbot

Kommt das Fahrverbot für laute Motorräder bald auch in Schwaben?

Plus In Teilen Tirols sind zu laute Motorräder verboten. „Klingt nicht uncharmant“, sagt eine Landrätin aus dem Oberallgäu. Doch rechtlich ist es kompliziert.

Wenn es draußen wieder frühlingshafter wird, sehnen sich viele Menschen nach einem Ausflug in die Berge. Wann man wieder mit einer Bergbahn fahren darf, ist allerdings noch ungewiss.
Tourismus

Wann fahren die Bergbahnen im Allgäu wieder an?

Plus Bergbahn-Betriebe im Allgäu hoffen, dass sie ab Anfang Juli wieder ihre Fahrten aufnehmen können. Wie dabei die Auflagen aussehen könnten.

Auch die Wiener Bundesgärten sind wieder geöffnet. Doch in Österreich gelten weiterhin strenge Abstands- und Maskenpflichten.
Corona

So lockert Österreich die Corona-Maßnahmen

Plus In Österreich dürfen Restaurants bald wieder Gäste bewirten. Und auch Tourismus soll ab Ende Mai wieder möglich sein. Was das für Urlauber aus Deutschland bedeutet.

Für viele Tiroler Gemeinden wurde die Quarantäne inzwischen aufgehoben. Ausgenommen ist unter anderem das Paznauntal, wo auch Ischgl liegt.
Österreich

Ischgls Leid: Vom Après-Ski-Mekka zur Corona-Keimzelle

Ischgl wird derzeit mehr gescholten als gefeiert, die Kritik lastet schwer. Doch hätte die Ausbreitung des Coronavirus im Après-Ski-Hotspot überhaupt verhindert werden können?

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz mit Mundschutz während einer Sitzung des Nationalrates.
Pandemie

Nach Ostern: Wie Österreich die Corona-Beschränkungen lockert

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz kündigt eine Lockerung der Corona-Beschränkungen an. Doch ist die Krise überhaupt schon ausgestanden? Befürchtungen sind groß.

Diese Spuren hat der Bär in Garmisch-Partenkirchen hinterlassen.
Natur

Erster Bär seit Bruno ist in Bayern unterwegs

Das Tier im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist munter, obwohl Braunbären eigentlich gerade Winterruhe halten. Diesmal will der Freistaat vorbereitet sein.

Das Foto einer Wildtierkamera vom Herbst vergangenen Jahres im Landkreis Garmisch-Partenkirchen zeigt einen Braunbären.
Braunbär

Tatzenabdrücke im Schnee - wieder Spur von Braunbär in Bayern

Monatelang fehlte von dem Braunbären in Bayern jede Spur. Manche spekulierten, das Tier könne abgewandert sein. Nun gibt es Tatzenabdrücke im Schnee - wahrscheinlich von demselben Tier.

Hirsche im Wintergatter. Im Tiroler Lechtal wurden bei einer Aktion 33 der Wildtiere erschossen. Das sorgt für Empörung unter Jägern.
Tirol

33 Hirsche im Wintergatter getötet - Jäger sprechen von "Gemetzel"

Plus Wegen des Verdachts auf Tuberkulose wurden im Tiroler Lechtal 33 eingezäunte Hirsche erschossen. Jäger in Bayern kritisieren das scharf.

Auch im Kindergarten Tauschergasse in Reutte werden die Eltern angehalten, Deutsch zu sprechen.
Österreich

Umstrittene Aktion: Kindergarten in Tirol führt "Deutschpflicht" ein

Plus In Reutte hat Bürgermeister Alois Oberer Schilder aufhängen lassen: Die Eltern sollen in den Einrichtungen Deutsch sprechen. Die Reaktionen sind gespalten.

Ohne Schneekanonen geht in zahlreichen Skigebieten nichts. Doch vielerorts gibt es über die dafür nötigen Speicherseen Streit.
Österreich

Funktioniert eine Koalition von Konservativen und Grünen?

Plus In Vorarlberg und Tirol gibt es seit Jahren eine türkis-grüne Koalition - einfach ist sie nicht immer. Eine Geschichte über Ski-Tourismus und schneearme Winter.

Hier geht es nicht weiter: Die neuen Fahrverbote auf Ausweichstrecken durch Tiroler Ortschaften haben den Anwohnern Entlastung gebracht.
Tirol

1200 Zurückweisungen wegen Winter-Fahrverboten in Tirol

Die regionalen Fahrverbote in Tirol gelten nun auch im Winter - und treffen gleich viele Reisende. Zehn Strecken sind für den Transitverkehr gesperrt.

Der Fernpass ist eine beliebte Urlauberroute im österreichischen Tirol. Wer dort unterwegs ist, muss künftig möglicherweise eine Maut bezahlen.
Maut in Österreich

Brauchen Autofahrer bald ein „Pickerl“ für den Fernpass?

In Tirol wird über eine Maut für den bei Urlaubern beliebten Fernpass diskutiert. Seit dem Wochenende gelten außerdem wieder Fahrverbote für Ausweichstrecken.