Orte /

Iran

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ein türkischer Panzer vom Typ Leopard 2A4 fährt in der Nähe der syrischen Grenze auf einer Straße. Foto: XinHua
Autoritäre Staaten als Kunden

Deutsche Rüstungsexporte um fast ein Viertel eingebrochen

Deutschland zählt weiterhin zu den größten Rüstungsexporteuren der Welt. Derzeit läuft es für die Waffenschmieden hierzulande aber nicht so gut. Wer schuld daran ist, ist für sie klar.

Die US-Behörden haben den größten Telekom-Ausrüster und zweitgrößten Handyhersteller der Welt schon lange auf dem Kieker. Foto: Mark Schiefelbein/AP
Technologie-Diebstahl

Der Druck auf Chinas Handyhersteller Huawei steigt

Die USA verschärfen ihr Vorgehen gegen Huawei. Es droht eine Klage wegen Technologie-Diebstahls. Der Konzern wehrt sich - auch gegen den Verdacht der Spionage.

Deutsche Rüstungsexporte
Rüstungsindustrie

Deutsche Rüstungsexporte um fast ein Viertel eingebrochen

Deutschland zählt zu den größten Rüstungsexporteuren der Welt. Derzeit läuft es für die Waffenschmieden aber nicht so gut. Wer schuld daran ist, ist für sie klar.

Copy%20of%20zaeri-esfahani_neu.tif
Lesung

Geschichten von Abschied und Neubeginn

Mehrnousch Zaeri-Esfahani erzählt von ihrer Flucht aus dem Iran

Spionageverdacht: Bei der Bundeswehr im Rheinland gab es eine Festnahme. Foto: Stefan Sauer
Bundeswehr

Mutmaßliche Spionage für den Iran: Mehrere Ermittlungsverfahren

Derzeit ermittelt die Bundesanwaltschaft wegen einer möglichen Spionage von einem Bundeswehrmitarbeiter für einen iranischen Geheimdienst.

Zhang Dongshuo, Anwalt von Robert Lloyd Schellenberg, spricht mit Medienvertretern. Foto: Ng Han Guan/AP
Trotz Gnadengesuch

China verteidigt Todesurteil gegen Kanadier

Die Konfrontationen zwischen China und Kanada gehen weiter an. Ein chinesisches Gericht hat einen Kanadier zum Tode verurteilt. Kanada bittet um Gnade, China verteidigt die Entscheidung.

Spionageverdacht: Bei der Bundeswehr im Rheinland gab es eine Festnahme. Foto: Stefan Sauer
Iranischer Maulwurf?

Verdacht auf Spionage: Bundeswehrberater festgenommen

Ein iranischer Maulwurf im deutschen Militär? Der Generalbundesanwalt hat im Rheinland einen Deutsch-Afghanen unter Spionageverdacht festnehmen lassen. Er soll seit Jahren aktiv gewesen sein.

Das Frachtflugzeug kam von der Bahn ab, prallte gegen eine Wand und geriet in Brand. Foto: Hasan Shirvani/Mizan News Agency/AP
Von der Bahn abgekommen

15 Tote nach Notlandung eines Frachtflugzeugs im Iran

Ein Frachtflugzeug gerät bei einer Notlandung auf einem iranischen Flughafen in Brand. Nach ersten Berichten sterben 15 Insassen. Wie es zu dem Unglück kam, ist noch unklar.

AdobeStock_87160425.jpg
Umwelt

Teheran, Bangkok, Mexiko-City: Weltweit versinken Millionenstädte

Unter vielen Millionenstädten sinkt der Boden ab, teils mit Geschwindigkeiten von 25 Zentimetern pro Jahr. Woher das kommt – und warum das so gefährlich ist.

John Bolton ist unter Präsident Trump Nationaler Sicherheitsberater der USA. Foto: Martial Trezzini/KEYSTONE
US-Sicherheitsberater

Bolton ließ angeblich Angriff auf den Iran prüfen

Trumps Sicherheitsberater John Bolton ist als Hardliner gegenüber dem Iran bekannt. Nun sorgt ein Bericht für Schlagzeilen, wonach er um Optionen für einen Angriff gebeten haben soll.